Die perfekte persönliche Glücks-Resonanz in jedem Lebensbereich – am Beispiel von Lotto, Lotterien, Gewinnspielen

Geldregen
Wer gewinnen will, braucht vor allem eins: Gewinner-Resonanz. Gewinner-Resonanz ist der unverzichtbare Schlüssel, vor allem im Glücksspiel. Kein Gewinn ohne Gewinner-Resonanz.


Die vielleicht bedeutendste
Resonanz-Zahl Deines Lebens
ist die Quersumme Deines
Geburtsdatums.

diese Zahl, richtig aktiviert
und angewandt, hat Bedeutung
für Dein Glück in wirklich
jedem Lebensbereich.

 

Wir erklären das in diesem Blog-Post
einmal am Beispiel Lotto, Lotterie und
Gewinnspielen aller Art. Das Prinzip
dahinter funktioniert allerdings
in allen Lebensbereichen und in
jeder individuellen Lebenssituation.

Denn die Methode beruht auf einem
universell gültigen Resonanz-Prinzip.

 

So erhöhen Sie auf einfache Weise
Ihren „Gewinn-Quotienten“ bei
allen Spielen, in denen Zahlen
eine Rolle spielen.

Wenden Sie diese einfache
Methode an, die auf reiner
Resonanz beruht:


Die Quersumme des Geburtsdatums (Resonanzzahl des Geburtstags) ist immer eine Zahl zwischen 1 und 9. Wer einmal bewusst darauf achtet, wird feststellen: Die Resonanzzahl des Geburtstags spielt in unserem Leben eine große Rolle.

Diese eine Zahl hat für ihren „Träger“ eine viel größere Bedeutung als alle anderen Zahlen – und zwar in allen Lebensbereichen (Beruf, Business, Beziehungen, Gesundheit, Entwicklung des persönlichen Schicksals in allen Aspekten). Die Geburtszahl muss allerdings für jedes Spiel bewusst aktiviert werden.

Kennen Sie überhaupt Ihre persönliche Geburts-Resonanzzahl? Sie ist der Dreh- und Angelpunkt für zahlreiche bewährte Transformations-Techniken, bei denen Zahlen zum Einsatz kommen – zum Beispiel Heilzahlen.

Wenn Sie beispielsweise Lotto spielen oder Lotterielose kaufen, dann sollten Sie zuvor die Quersumme Ihres Geburtsdatums checken.

Und dann sollten Sie sicherstellen, dass die Quersumme der Superzahl auf Ihrem Lottoschein (oder die Quersumme der Gewinnzahl ihres Lotterieloses) der Quersumme Ihres Geburtsdatums entspricht.

Nehmen Sie einfach ein paar Scheine aus einer beliebigen Lotto-Annahmestelle und  checken Sie das – geht meistens ganz schnell.

Außerdem sollte die Summe der pro Spiel-Kästchen angekreuzten Zahlen (normalerweise 6, bei Systemscheinen auch mehr) ebenfalls der Quersumme des Geburtsdatums entsprechen. Denn: Jede denkbare Kombination von Zahlen, die in der Quersumme die Resonanzzahl des Geburtstags ergibt, hat für Sie persönlich eine höhere Glücks-Resonanz als jede andere Zahlenkombination.

Die Anpassung der Zahlen ist einfach und lässt sich sehr schnell regeln – meist muss man dazu nur ein, zwei Zahlen verändern.

Die Technik lässt sich auch bei anderen Gewinnspielen mit Zahlen – wie etwa Roulette – anwenden. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir Sie zu Glücksspielen verleiten wollen. Allerdings spielen viele ja sowieso – leider naiv, ohne Insider-Wissen und damit ohne die passende Glücksresonanz.


Die tiefere Bedeutung
Deiner Geburtszahl

Die tiefere Bedeutung der Geburtszahl – und wie diese in verschiedenen Traditionen sogar zur Heilung eingesetzt wird – findest Du im Multimedia-Programm Die Heilzahlen-Matrix genau erklärt. Diese Zahl, richtig eingesetzt und kombiniert, hat transformative Kraft in jeder Situation Deines Lebens.

Die meisten Lotto-Spieler berücksichtigen die persönliche Geburts-Resonanzzahl bei Spielscheinen aller Art überhaupt nicht und verschenken damit einen riesigen Resonanz-Vorteil. Denn auch Gewinnzahlen haben bei tiefer Betrachtung selbstverständlich eine innere Resonanz zu einem tatsächlichen oder potenziellen Gewinner.

Das Prinzip dahinter: In allem, was wir in dieser Welt tun, ist es von entscheidender Bedeutung, stets die perfekte Übereinstimmung zwischen Innen (persönliche Resonanz) und Außen (potenzielle Gewinnzahlen, Beziehungen, Projekte und vieles andere) herzustellen.

Wir nennen das Resonanz-Synchronisation. Damit erhöhen wir unsere Glücks-Resonanz nicht nur – wir potenzieren sie!

Dies funktioniert – wie das universell gültige Resonanz-Prinzip – in wirklich allen Lebensbereichen, nicht nur beim Glücksspiel.

 

Warum, wieso, weshalb –
und wie genau?

Das komplette Konzept mit allen Details zur direkten Anwendung gibt es im Moment kostenlos als Bonus zur Heilzahlen-Matrix dazu – aber nur für diejenigen, die bei ihrer Bestellung das Stichwort „Mit Bonus: Glücks-Resonanz-Skript“ nennen.

Falls Sie die Heilzahlen-Matrix schon haben, können Sie auch eines der Pakete unserer beliebten Serie Quantum Healing Tranceformation mit dem Stichwort „Plus Glücks-Resonanz-Skript“ bestellen – Sie erhalten diesen genialen Bonus zur Erhöhung der persönlichen Glücks-Resonanz in jedem Lebensbereich dann ebenfalls dazu.

In der QHT-Serie haben wir übrigens ein spezielles Paket zum Thema „Gewinner-Resonanz“. Fakt ist: Wer etwas gewinnen will, braucht Gewinner-Resonanz. Gewinner-Resonanz ist der unverzichtbare Schlüssel zum Glück. Kein Gewinn ohne
Gewinner-Resonanz.

Mit einer bestimmten Technik – im o. g. Bonus-Skript genau erklärt – können Sie Ihre persönliche „Gewinner-Resonanzzahl“ übrigens sogar auf Ihr Trinkwasser übertragen. Diese Technik können Sie als kraftvollen Resonanzverstärker für alle Lebensbereiche einsetzen. Es ist ein hochfrequenter Resonanzverstärker, der als Informations-Impuls sogar die Quantenebene Ihres persönlichen Schicksals berührt.

Mehr dazu im Glücks-Resonanz-Skript zur Heilzahlen-Matrix.

 

Mehr Wissenswertes zum Thema
Glücks- und Reichtums-Resonanz
finden Sie übrigens hier:

 

Das universelle Fortuna-Prinzip:
Wie ich das Thema „Glücks-Resonanz“
für immer meistern kann – in jedem,
wirklich jedem Lebensbereich.

Die Wissenschaft und die Kunst,
sein wahres Glück zu finden

Das unglaubliche Resonanz-Geheimnis
einer asiatischen MoneyBuddha-Millionärin,
die wir persönlich trafen und interviewten

Warum Gold-Resonanz
Glück und Reichtum anzieht

Die 11 Slumdog-Millionärinnen:
So knackten sie den Jackpot. Ihr Glück förderten sie
mit einer hochfrequenten 5-D-Resonanz-Methode.

 

 

Wasser und die Frequenz des Reichtums – die geheime Schnittstelle

 

Wasser und Wohlstand
Wasser und Wohlstand – kennst Du die geheime Schnittstelle?

 

Im Feng Shui steht Wasser
für Wohlstand und Money-Flow


Wer sich einmal mit Feng-Shui-Methoden befasst hat, weiß:

Fließendes Wasser gilt im Feng Shui seit jeher als Symbol für Wohlstand und Money-Flow. Fließendes Wasser wird in bestimmten Bagua-Bereichen dazu eingesetzt, den Cash-Flow in einem Haushalt oder einem Geschäft gezielt zu erhöhen. Und das hat für Millionen Menschen schon funktioniert.

Die Analogien von Geld und Wasser sind uns lange schon bewusst. Wasser – sogar nur symbolisch eingesetztes Wasser – kann auf ganz einfache Weise für einen Flow mit Fülle führen. In praktisch allen Kulturen ist Wasser daher ein Symbol für Wohlstand, vor allem aber im Fernen Osten:

Für chinesische Feng Shui-Meister spielt Wasser eine Schlüssel-Rolle bei der Aktivierung von Reichtums-Resonanz. In Südostasien verehren Millionen Menschen den Wasser-Buddha und wenden eine spezielle Technik an, um Geld anzuziehen. Und in Japan gibt es spezielle Wasser-Tempel als Inbegriff von Wellness und Wohlstand in einem erweiterten Sinn, nicht nur auf Geld bezogen.

Deshalb lohnt es sich unbedingt, sich mit dem Zusammenhang von Wasser und Reichtums-Resonanz zu befassen – ganz egal, ob Sie schon wohlhabend sind oder es erst noch werden wollen. Es wird sich in barer Münze für Sie auszahlen.

 

Geld, Fülle, Finanzen
für spirituelle Menschen


Eine lesenswerte Spezialausgabe zu diesem Thema hat das Magazin „Einfach JA – Zeitschrift für Bewusstsein, Kreaivität und Heilung“ herausgebracht, mit etwa einem Dutzend starken Texten zum Thema Geld, Fülle, Finanzen für spirituelle Menschen. Wir erfahren darin auch, was das Selbstwertgefühl eines Menschen mit seiner finanziellen Situation zu tun hat – und wie sich das korrigieren lässt.

In diesem Geld-Heft – das Sie, solange Vorrat, hier noch abrufen können, unter der Nummer ARM226 – findet sich auch ein sehr inspirierender Text der amerikanischen Autorin Lynne Twist mit dem Titel „Geld verhält sich wie Wasser“.

Lynne Twist arbeitet in dem Artikel sehr schön die offensichtlichen Analogien zwischen Geld, Wohlstand und Wasser heraus. Nicht umsonst spricht man im Zusammenhang mit Geld ja auch von „Solvenz“ („Flüssigsein“) – ist jemand „insolvent“ (wie beispielsweise ganz offiziell Boris Becker), hat also kein „flüssiges“ Geld oder sogar hohe Schulden, dann ist das immer auch ein Zeichen für tiefere Probleme:

„Geld verhält sich wie Wasser. Geld fließt durch unser Leben, manchmal wie ein tosender Strom, manchmal tröpfelt es nur. Wenn es fließt, kann es reinigen, Wachstum hervorrufen und nähren. Wenn es blockiert ist oder zu lange stagniert, kann es giftig werden für die, die es zurückhalten oder horten.“

Und wenn ein Mensch immer wieder Probleme mit Geld hat, dann ist oft auch das Selbstwertgefühl dieses Menschen mehr oder weniger gestört. Doch das lässt sich ändern.

Am besten ist es, Geld als Flow zu sehen – als lebendige, fließende Kraft, deren eigentliche Quelle nie versiegt:

„Wenn wir von Knappheit ausgehen, dann betrachten wir Geld nicht als einen Fluss, sondern als eine Menge, etwas, was man sammelt, behält, aufstapelt. Wir messen unseren Selbstwert an der Geldmenge, die wir haben (…) Leben wir im Auskommen, so empfinden wir die Geldbewegungen in unserem Leben als natürliche Zu- und Abflüsse. Wir betrachten das Fließen als gesund und richtig und lassen die Bewegung zu, statt uns ängstlich auf das Horten zu verlegen.“

Diese gesunde Grundhaltung, die dem natürlichen Flow mit Fülle entspricht, führt zu einem sehr entspannten, weil stets solventen Leben. Wasser kann uns dabei helfen, diese Grundhaltung zu aktivieren.

 

Kleiner Tipp am Rande:

Wenn Sie die Grund-Resonanz
„Geld als Flow“ aktivieren wollen,
sehen Sie sich doch das hier
unbedingt einmal an.

 

Wir müssen aber keine teuren Feng-Shui-Meister aus Fernost konsultieren, um zu erfahren, wie wir Wasser dazu einzusetzen, den Wohlstand zu aktivieren, der uns zusteht – ganz einfach, weil wir Kinder Gottes sind und also solche ganz natürlich Teil des universellen Fülle-Flows sind und immer sein werden.

Es gibt nämlich eine geheime Schnittstelle, die wir jederzeit und überall in der Welt nutzen können. Diese Schnittstelle ist: informiertes, mit der Frequenz des Wohlstands imprägniertes Trinkwasser. Denn, siehe oben: Geld ist in gewisser Weise „wie Wasser“.

In der großen Bonus-Edition des RegenbogenLichtWasser-Systems haben wir deshalb auch gleich mehrere resonanzstarke Extra-Module zur Aktivierung von Wohlstand und Fülle mit informiertem Wasser eingebaut. Mit Hilfe bestimmter Symbole und Symbol-Sequenzen können Sie Ihr Trinkwasser in Eigenregie imprägnieren und informieren – auch mit ganz individuellen Frequenzen, die Sie mit unserem bewährten System auf Ihr KörperSeeleGeist-System perfekt abstimmen können.

Trinken Sie dann dieses Wasser – Ihr eigenes, ganz individuell aufgeladenes Reichtums-Resonanz-Wasser, sozusagen -, dann informieren Sie allein durch das Trinken dieses Wassers Ihr gesamtes KörperSeeleGeist-System auf eine Weise, die geradezu „unwiderstehlich“ wirkt. Auf Resonanz-Ebene (5 D).

Informiertes Wasser – das ist die geheime Schnittstelle zur perfekten Reichtums-Resonanz und zu Wohlstand im weiteren Sinn. Geheim? Ja – die meisten Menschen kennen und nutzen diese Methode nicht. Sie imprägnieren ihr Wasser nicht bewusst – und verpassen so eine große Chance.

Nutzen Sie daher systematisch die Dimension der reinen Resonanz! 

Wasser, das wir trinken, ist immer schon vorimprägniert – egal, ob aus dem Wasserhahn oder aus dem Getränkeladen. Es trägt eine Menge Informationen in sich. Diese Information ist in der Tiefenstruktur der Wasser-Cluster codiert – sowohl materiell als auch in der Dimension der Resonanz.

Nur, wenn Sie Ihr Trinkwasser selbst so imprägnieren, wie es Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht, lösen Sie die „unwiderstehliche“ Reichtums-Resonanz aus. Es funktioniert nach dem oben erwähnten Prinzip.

Wie und warum, das erklären wir im umfangreichen Praxis-Handbuch des RegenbogenLichtWasser-Systems der Bonus-Edition in allen Details.

Immer mehr Menschen entdecken: Auf keine andere Weise lässt sich leichter und kraftvoller die Frequenz des Reichtums und des Wohlstands auf das gesamte KörperSeeleGeist-System übertragen.

Die Details dazu finden Sie mit allen Informationen und Praxis-Anleitungen in der Bonus-Edition des „RegenbogenLichtWasser“-Systems – mit zahlreichen Resonanz-Symbolen, die Sie bei konsequenter Anwendung auf ganz natürliche Weise in den Flow bringen werden – in den Flow mit Fülle. Flüssig werden wird damit zum Kinderspiel!

 

Details hier –
im Moment noch mit
Bonus-Material
im Wert von 136 Euro:

 

RegenbogenLichtWasser-System
RegenbogenLichtWasser-System in der umfangreichen Bonus-Edition mit der geheimen Schnittstelle „Wasser und Wohlstand“

 

 

Geld ist Liebe,
Geld will zirkulieren
und Dein Leben segnen –
genau wie Wasser


Noch einmal zu der oben erwähnten „JA“-Ausgabe. Sie enthält insgesamt etwa ein Dutzend lesenswerter Artikel zum Thema Geld aus spiritueller Sicht. Zum Beispiel: „Das Herz des Geldes“ von Asim Aliloski, „Die Befreiung vom schlechten Gewissen, Geld zu besitzen“ von Christian Schilling. Und auch einen starken, bisher unveröffentlichten Text von Osho („Geld muss zirkulieren“), in dem er den Geld-Flow vergleicht mit dem Blut-Kreislauf:

„Wo immer die Blutzirkulation stoppt, verursacht sie Stagnation, Unbeweglichkeit. Erzeuge so viel Reichtum, dass die Gesellschaft frei von Reichtum wird. Erzeuge so viel Reichtum, dass niemand etwas Unehrliches tun muss: kein Diebstahl, kein Schwarzmarkthandel, keine Korruption. Geld ist Blut, es muss zirkulieren. Eine Gesellschaft, in der Geld zirkuliert, wird schneller reich und reicher. (…) Produziere so viel Reichtum, dass Reichtum seine Bedeutung verliert, so dass sich niemand darum sorgen muss.“

„Wie alles Heilige hat auch Geld etwas Mystisches und Magisches“, schreibt Dietrich von Oppeln in einem weiteren Artikel aus der JA-Ausgabe über Geld: „Es ist auch ein Tor des Segens und der Wunder. Die Göttin Lady Money segnet gern mit Geld. Sie überrascht gern mit einem Wunder. Mit einem Lottogewinn? Vielleicht, falls Du bereit dazu bist und dich danach nicht selbst sabotierst. Durch ein Geldgeschenk? Ja, durch ein Geldgeschenk, einfach so, ohne jeden Grund oder Gegenleistung. Geld ist Liebe, vergiss das nicht. Erlaube dem Göttlichen und auch Menschen, dich zu lieben. Auch mit Geld.“

Da sich die ganze Schöpfung auch durch Zahlen mathematisch beschreiben lässt, haben Forscher sogar Resonanz-Methoden entwickelt, mit denen sich in der Dimension reiner Resonanz die Wahrscheinlichkeit eines Roulette-, Lotterie- oder Lottogewinns erhöhen lässt – und zwar dadurch, dass man sich in seinem Tipp-Verhalten an seinen zu 100% individuellen Resonanz-Zahlen orientiert. Eine geheime Methode, die Eingeweihte systematisch praktizieren.

Mehr über diesen hochinteressanten
Aspekt der „Heiligen Resonanz-Zahlen“
finden Sie hier unter AR05.

Auch in der beliebten Heilzahlen-Matrix finden Sie wertvolle Tipps dazu, wie Sie Ihre persönlichen Resonanz-Zahlen errechnen und in allen Lebensbereichen sinnvoll so einsetzen, dass sie zu Ihrer Gesundheit und ihrem Wohlstand beitragen.

 

Money makes the
world go round


Eine Riesen-Auswahl transformativer Resonanz-Objekte speziell für Reichtum & Wohlstand findest Du hier: Powervolle Resonanz-Tools für MoneyFlow, Manifestation und mehr. – Das Geniale: A
llein schon, diese Möglichkeiten zu kennen, wirkt schon transformierend für Dein Money Mindset und bringt Dich spielerisch in Kontakt mit der Reichtums-Resonanz!

Viele Autoren der JA-Ausgabe zum Thema kommen zu dem Schluss: Es macht nicht nur Spaß,  Geld zu haben, immer „flüssig“ zu sein und Geld in Umlauf zu bringen – es wirkt auch sinnstiftend und spirituell aufbauend. Denn nur, wer Geld hat – oder besser: im MoneyFlow ist -, kann mit Geld viel Gutes tun.

Und wie lautet noch dieser eine Spruch, auf den Arm und Reich sich einigen können? Genau: „Money makes the world go round“.


Die komplette JA-Ausgabe mit
ganz viel Geld-Inspiration können Sie
sich im Moment noch hier sichern.

 

Außerdem, frisch aus
Südost-Asien mitgebracht:

Sichere Dir jetzt hier
noch eines der seltenen
authentischen Geld-

Resonanz-Pakete incl.
Original Money Buddha

 

Extra-Special:
Geld-Blockaden
schnell und einfach
transformieren


Viele Menschen beobachten in ihrem Leben immer wieder bestimmte Muster im Zusammenhang mit Geld. Zum Beispiel, dass das persönliche Einkommen/Vermögen nie über einen ganz bestimmten individuellen Punkt hinausgeht – egal, wie sehr man sich auch anstrengt.

Wenn Sie nun sicher wüssten, dass Sie grundsätzlich jede beliebige Summe anziehen könnten, wären Sie dann grundsätzlich bereit, einmal ganz kompromisslos Ihre inneren Strukturen in Bezug auf Geld, Vermögen, Verdienen auf den Grund zu gehen?

Und: Wären Sie bereit, die erkannten Strukturen, sofern nötig, im gleichen Prozess auch sofort zu transformieren? In einer Weise zu transformieren, die Ihre Resonanz zu Geld sofort um 100, 500, 1000, 3000 Prozent und mehr erhöhen würde?

Dazu noch einmal ein Zitat aus dem oben erwähnten Artikel von Dietrich von Oppeln: „Neben dem Ärger wegen Geld ist das Jammern wegen Geld noch verbreiteter. Entweder ist das Geld dauernd zu wenig. rinnt durch die Finger, macht einem zu viel Arbeit oder es muss ängstlich überwacht oder bewacht werden. Lady Money hasst das Gejammere und zieht sich von den sich Beklagenden zurück.“

Nirgendwo hat man das tiefer erkannt als in Japan – mit einer extrem kraftvollen Methode (Holy Light Flow – Black & Gold) manifestiert man dort ganz bewusst nur das Beste für sein Leben in der RaumZeit. Auch den Money Flow.

„Black“ steht dabei als Analogie für „aus dem Nichts“ (5-D, reine Resonanz, das Unmanifestierte), „Gold“ steht als Analogie für Geld und generell alles Wertvolle in unserem RaumZeit-Leben.

Die Details dazu findest Du in der HolyLightFlow-
Spezial-Edition: „5-D-Manifestation“, die Du
hier zum Download abrufen kannst:

Holy Light Flow und Manifestation,
Wunscherfüllung, Schöpferkraft –
die „Black &  Gold“-Edition.

Im Mittelpunkt dieser Edition des
HolyLightFlow
Systems steht das
riesige Anwendungs-Potenzial in Sachen
Manifestation,
Wunscherfüllung und
Schöpferkraft in 5-D, der Dimension
reiner Resonanz. Bahnbrechend!


Statt Jammern und Wehklagen über „zu wenig Geld“ empfehlen wir unseren Coaching-Klienten deshalb stets, so schnell wie möglich überzugehen zu einer tiefen Resonanz, um nicht zu sagen: zu einer tiefen, lebenslangen Freundschaft mit Geld.

In hartnäckigen Fällen von Geld-Blockaden empfehlen wir neben dem Black & Gold-Manifestations-System eine weitere Methode, die sich immer wieder bewährt hat:

Falls Sie innere Geld-Muster, Geld-Limits und Geld-Blockaden zunächst einmal für immer transformieren und Ihr persönliches Limit so permanent erweitern wollen, können Sie dies mit einer sehr tiefgreifenden Methode ganz spielerisch tun – eine Methode, die Ihnen Ihre inneren Strukturen hinsichtlich Geld enthüllt. Und zwar mit der Theta-Transformations-Methode, die auch in dieser Spezial-Edition verfügbar ist:

„Geld-Muster, Geld-Limits und
Geld-Blockaden erkennen und
für immer transformieren.“


Diese Spezial-Edition können Sie hier abrufen. Boris Becker hat das bisher übrigens nicht getan (jedenfalls nicht persönlich) – obwohl wir ihn auf seiner  Facebook-Seite dazu aufgefordert haben. Selber schuld!

Unsere Empfehlung für Menschen, die ihr Limit erweitern wollen:

Finden Sie mit dieser beliebten Spezial-Edition der Theta-Transformations-Methode endlich heraus, welche Blockaden und welche Geld-Limitierungen bei Ihnen vorliegen. Und transformieren Sie diese Blockaden, erweitern Sie Ihre Limitierungen im gleichen transformativen Prozess – in einem Rutsch.

Damit Sie sich das leicht leisten können, haben wir hier ein extrem preisgünstiges Paket für Sie geschnürt. Noch günstiger geht und wird es nicht.

 

 

Weitere wichtige Ressourcen
zum Thema Resonanz mit Geld
und noch mehr inspirierende
Infos findest Du hier.

 

 

Das Boris-Becker-Syndrom: Warum und wie ein Gewinner zum Verlierer mutierte

 

Boris Becker Syndrom
Ratlos: Die Angst des Tennisspielers vorm nächsten Bum-Bum-Ball des Lebens

Das
Boris Becker
Syndrom

oder

Wenn sich gleich
3 große Spielfelder
des Lebens ins
Negative wenden:

Gesundheit, Geld – und das,
was manche Liebe nennen

 

Die 60-Mio-Euro-Wette nach Boris Beckers
vorzeitig beendetem Gefängnisaufenthalt
in den berüchtigsten englischen Knästen
ihrer Majestät, Wandsworth und Huntercombe:

Boris Becker bezeichnet sich selbst nach seinem Knastaufenthalt
als „geläutert“.
Wird Becker also seine gesamten
Rest-Schulden jetzt ehrlich zurückzahlen?

Oder wird er – zusammen mit einer „Agentur“ seiner derzeitigen
„Liebe meines Lebens“, Lilian de Carvalho Monteiro –
die Geldströme aus neuen Deals auch künftig eher
wieder an seinen Gläubigern vorbeileiten?

 

Nur eine echte „Läuterung“ könnte
Boris Becker tatsächlich befreien:

Und ja, es gibt sie auch schon, die Agentur: BFB Enterprises (BFB für Boris Franz Becker). Beckers Gläubiger, so hört man, sind deshalb auch nicht sehr zuversichtlich. Das britische Konkursgericht schätzte Beckers Schulden bereits im Jahr 2017 auf sage und schreibe 59 Mio. Euro – den allergrößten Teil davon werden die Gläubiger wohl für immer abschreiben müssen.

Nach einem „Spiegel“-Bericht hat Becker aktuell Schulden in Höhe von rund 60 Mio Euro – die offenen Forderungen von 14 Gläubigern.

Das scheint aber wohl gar kein so großes Problem für Becker selbst zu sein, der Zeit seines Lebens von gold diggers der teuersten Sorte umgeben war, die vor allem die Liebe zum Luxus mit ihm teilten. Mindestens zwei seiner Frauen wurden durch ihn und seine Abfindungen/Unterhaltszahlungen zu Multi-Millionärinnen, er selbst war trotz dreistelliger Millioneneinnahmen bald pleite.

Der Lichtblick:

In Huntercombe Prison konnte sich Boris Becker in Ruhe einem Philosophie-Kurs widmen (Stoizismus nach Marc Aurel – unbedingt empfehlenswert!). Das dürfte helfen – auch, was die beträchtlichen Unterhaltsforderungen der noch mit Boris verheirateten Lilly Becker und ihres gemeinsamen Sohns betrifft.

 

Boris Beckers mentale Geheimwaffe
für sein weiteres Leben –
hier zum Download:

Boris Becker - Stoa-Kurs
Boris Becker – mentale Geheimwaffe Stoa

 

Die 60-Mio.-Euro-Wette:

Wetten werden also noch angenommen: Wird der „geläuterte“ Boris seine Gläubiger in den nächsten Jahren tatsächlich vollständig befriedigen oder wird er mit Freundin Lilian de Carvalho Monteiro – der aktuellen „Liebe meines Lebens“ – mit Hilfe eines Agentur-Modells die Geldströme an den Gläubigern lieber wieder vorbeileiten? Die Gläubiger, hört man, sind alles andere als optimistisch – und Becker war bisher nach Aussagen von Promis wie Becker-Intimfeind Oliver Pocher ja auch nicht unbedingt der seriöseste Schuldner – siehe Details unten im Text.

Spirituell gesehen könnte aber nur eine wirkliche „Läuterung“ – siehe Analyse in diesem Artikel – Boris Becker wirklich von seiner Schuld und seinen Schulden befreien.

Der Tennis-Altstar, der es mit der Rückzahlung seiner Millionen-Schulden über viele Jahre nicht so genau nahm und viele Menschen schwer enttäuscht haben soll, war vom Londoner Gericht Crown Court Southwark 2022 wegen Insolvenzverschleppung zu Gefängnis ohne Bewährung verurteilt, doch schon wenige Monate später nach Deutschland abgeschoben worden.

Die Londoner Richterin Deborah Taylor in Richtung Becker, der wie ein Schwerverbrecher im Glaskasten sein Strafmaß empfing: „Betrug, Steuerhinterziehung und Geldwäsche. Sie haben keine Reue gezeigt.“

Viele Gläubiger des Tennis-Altstars fanden damals: Es ist fast noch ein zu mildes Urteil – und es wurde höchste Zeit für Becker, einmal wirklich zur Verantwortung gezogen zu werden. Die Londoner Richterin Deborah Taylor warf Becker denn auch vor, trotz klarer Beweise weder Reue noch Demut zu zeigen und stets nur andere für seine Probleme verantwortlich zu machen.

Boris Becker liebte bis zuletzt sein Leben im Luxus, versorgte seine Ex-Frauen, auch die Besenkammer-Affäre sowie seine Kids mit Millionen, residierte mit seiner aktuellen Lebensabschnittsgefährtin in Londoner Top-Lage, kaufte bei Harrods und in Nobel-Boutiquen ein, speiste in Top-Restaurants und hielt es bis vor kurzem anscheinend für ganz selbstverständlich, dass andere für sein Luxus-Leben aufzukommen hätten. Er schien mit seinen Schulden sehr, sehr gut zu leben.

Nach seinem Knast-Aufenthalt deutet er in seinem Sat1-Interview folgerichtig an, künftig in Dubai, dem Treffpunkt oft halbseidener Luxus-Expats, leben zu wollen.


Luxus-Leben auf Kosten von Kreditgebern:

Becker samt Entourage führte viele Jahre ein Luxus-Leben auf Kosten von Kreditgebern, die bis heute auf die Rückzahlung ihrer Kredite hoffen – wohl vergeblich. Mangels Masse. Denn Beckers Image ist mit dem Knast-Aufenthalt so eindeutig ins Negative gerutscht, dass mit ihm als Werbeträger wohl kaum mehr so viel zu verdienen ist wie zu seinen Bestzeiten.

Das Londoner Gericht („die Queen gegen Boris Franz Becker“) hatte mit seinem Schuldspruch samt Strafmaß dem Tennis-Altstar vorläufig eine Pause vom Luxus verordnet: Das britische Gefängnisessen gilt als das schlechteste in ganz Europa.

Es war der vorläufige Tiefpunkt auf dem Abstiegsweg des einstigen Tennis-Stars, der nach Erkenntnis des Londoner Gerichts Geld und Sachwerte in Millionenhöhe illegal vor seinen Gläubigern versteckt und verschoben hat.

Doch wie konnte es überhaupt zu diesem tiefen Fall kommen? Der Fall Boris Becker(s) hat auch einen sehr interessanten tiefenpsychologischen und spirituellen Hintergrund. Denn Boris Franz Becker hat, so scheint es, ein paar grundlegende Spielregeln des Lebens grob missachtet.

 

Einer der reichsten Sportler
der Geschichte – brutal abgestürzt

Nach Schätzungen von Insidern soll Boris Becker in seiner aktiven Zeit als Sportler und Geschäftsmann zwischen 100 und 200 Millionen Euro umgesetzt haben. Als vor Jahren bekannt wurde, dass einer der reichsten Sportler der Geschichte trotz aller Dementis seit langem schon bankrott sein soll, wollten es viele deshalb kaum glauben.

Wir vermuteten schon vor Jahren, das Unbewusste habe Boris Becker einen ganz üblen Streich gespielt – und er selbst habe dabei eben auch ganz kräftig mitgewirkt. Denn der Mann, der Fehler und Verantwortung stets nur bei anderen sah und der angeblich immer nur „falsch beraten“ wurde, interessierte sich, wie Betroffene berichten, nur wenig für die Interessen seiner Geschäftspartner und Geldgeber, dagegen stets sehr für sein eigenes Wohlergehen im Luxus und für seinen so sehr geliebten Status als Ex-Top-Star.

 

Das Unbewusste aber lässt sich nicht betrügen.
Oder, mit anderen Worten: Karma is a bitch. 

Boris Becker hatte auch lange nach seiner aktiven Zeit als Sportler noch immer einen hohen Marktwert, er ist bis heute einer der prominentesten Sport-Stars unserer Zeit. Auftritte bei öffentlichen Events und PR-Veranstaltungen konnte er sich in den letzten Jahren noch immer gut honorieren lassen – oft brachte er dabei die Sympathieträgerin Lilly Becker, immer noch seine Ehefrau, mit. Sein eigenes Image hat in den letzten Jahren aber schwer gelitten, vor allem wegen einer Reihe geschäftlicher Flops und einiger unschöner Affairen.

Immerhin: Sein tränenreiches „Nach dem Knast“-Interview auf SAT1 soll ihm eine halbe Million Euro eingebracht haben.

Beckers Absturz war es ein Absturz auf Raten. Beckers Physiognomie kam einem über die Jahre immer bedrückter, immer grimmiger vor. Er wirke vor dem Knast, obwohl erst 54 Jahre alt, wie ein kranker alter Mann, der seine besten Jahre hinter sich hat. Becker schien nicht nur lange vor der Zeit gealtert, er ist auch gesundheitlich stark angeschlagen. Karma is a bitch. Doch der Gefängnisaufenthalt samt „Läuterung“ scheint ihm gut getan zu haben.

Steuerhinterziehung, Besenkammer-Skandal mit anschließender heftiger Scheidungsschlacht in aller Öffentlichkeit: Barbara Becker, die sich in der Zeit nach Boris von der wenig gebuchten „Schauspielerin“ zur Lifestyle-Ikone stilisierte, soll damals mit 15 Millionen abgefunden worden sein. Heute ist Barbara Becker längst reicher als „Goldesel“ Boris selbst. Doch ihr Geld wird mit Sicherheit nicht mehr in die umgekehrte Richtung fließen.

Später dann Streitigkeiten wegen unbezahlter Rechnungen mit mehreren Geschäftspartnern, fragwürdige Darlehen mit Fantasy-Zinsen (angeblich bis 25% p. a.), allerlei Frauengeschichten, Protz-Alarm mit übermäßig luxuriösem Lebensstil, der auch dem Londoner Insolvenz-Verwalter nicht verborgen blieb, Ehe-Probleme mit der zeitweiligen Lebensabschnitts-Ehefrau Lilly („Boris ist gemein zu mir“), Lillys angebliche Tobsuchtsanfälle mit Zertrümmerung von Möbelstücken in der Londoner Luxuswohnung, nachdem ihr Beckers Insolvenz bekannt wurde – und und und und und.

FAZ-online in einem Report („Becker vor Offenbarungseid“) über Beckers Situation bei der Bankrott-Erklärung – der Anfang vom endgültigen Absturz: „Gegen Becker ist vor zwei Wochen in Großbritannien auf Antrag des Bankhauses Arbuthnot Latham & Co. eine „bankruptcy order“ verhängt worden, weil er laut Gericht erhebliche Zahlungsrückstände auf „substantielle“ Schulden hat.“

Die FAZ warnt zugleich andere mögliche Gläubiger von Becker: „Für die Gläubiger tickt die Uhr: Alle, die der Meinung sind, dass Becker ihnen noch Geld schuldet, müssen ihre Forderungen jetzt rasch anmelden – denn nach Ablauf der zwölfmonatigen Insolvenzfrist verfallen die meisten Altschulden.“

Dass Becker neben Finanz- und Frauen-Problemen im Laufe der Jahre aufgrund seines Lebenswandels auch noch gesundheitlich zum Wrack geworden ist, beschreibt er selbst freimütig in einem autobiografischen Buch.

 

Die Schicksalswende

Verfolgt man das öffentliche Leben des Boris Becker, dann kommt einem der ironische Spruch von George Best (auch ein Sportler, den das Glück verlassen hat) in den Sinn. Best über seine eigene finanzielle Bruchlandung: „Die Hälfte ging für Frauen, Alkohol und schnelle Autos drauf – und den Rest habe ich einfach verprasst.“

Nur, dass bei Becker zum Thema Geld verschärft auch noch die Themen Gesundheit und Beziehung/en dazu kamen. Der als Wimbledon-Sieger noch immer populäre Becker kriegt vom Schicksal seit vielen Jahren also „das volle Problem-Programm“, sozusagen – das Schicksal des Wimbledon-Helden hat sich gewendet.

Boris Becker mutierte im Lauf der Jahre scheinbar unaufhaltsam vom Gewinner zum Verlierer – obwohl auch der umgekehrte Weg immer im Bereich der Möglichkeiten lag. Er verstand nichts. Es fehlte ihm nicht nur die Demut, ihm fehlte offenbar auch das Wissen um gewisse Gesetzmäßigkeiten.

Der sorgsam geplante Übergang vom sympathischen Tennis-Star zur Rolle des erfolgreichen Geschäfts- und Lebemanns wurde eindeutig nicht zu seiner Traumrolle. Doch warum diese so krasse Schicksalswende? Und warum alles in allem so heftig?

Welcher Typ Mensch, ist – ganz grundsätzlich gesprochen – eigentlich anfällig für ein „volles Programm“ dieser Art? Es ist eine eher seltene Kombination von Geld-/Beziehungs-/Gesundheits-Problemen auf einen Schlag. Bum – auf einen Schlag? Nomen est omen: Beckers Spitzname war ja auch Bum-Bum-Boris. Aber man könnte für diese in dieser Intensität relativ seltene Kombination vielleicht auch den Begriff Boris-Becker-Syndrom prägen (was wir hiermit tun).

Normal ist diese brutale Kombination nicht. Im Normalfall hat man nämlich mit einem einzigen dieser drei großen Lebensthemen in dieser Intensität – Geld, Beziehungen, Gesundheit – ja wirklich schon genug zu tun.

 

Existenzielle Schlüssel-Themen
und der „Faktor X“: wie ein
Gewinner zum Verlierer mutiert


Ganz normal ist: Im Verlauf seines Lebens muss sich jeder Mensch mehr oder weniger intensiv mit drei existenziellen Schlüssel-Themen auseinandersetzen, wenn auch eher selten mit allen drei Themen auf einmal („das volle Problem-Paket“): Geld – Liebe – Gesundheit. Alle diese Themen treten im Verlauf eines Lebens im gesamten Spektrum auf, vom Mangel bis zur Fülle. Und oft berühren diese Themen unmittelbar die archetypischen Fragen nach Sein oder Nichtsein, Leben oder Tod.

Die unvermeidliche Konfrontation mit diesen Themen muss allerdings keineswegs zwangsläufig negativ ablaufen. Da wir nämlich in einer polar organisierten RaumZeit-Realität leben, können und werden diese drei existenziellen Themen für jedes Individuum jeweils in der gesamten Bandbreite auftreten: von +++ (total positiv) bis – – – (total negativ). Wie die Ausprägung im Einzelfall ausfällt, hat viel, eigentlich alles mit der persönlichen Resonanz zu tun (die manche verkürzt auch Karma nennen).

Jeder von uns darf (und muss!) immer mit der ganzen Bandbreite rechnen. Deshalb kann ein Bettler von heute auf morgen Millionär werden. Und umgekehrt. Jeder Millionär kann in unseren Zeiten ganz schnell auch zum Bankrotteur mutieren. Das ist Teil des Spiels der Möglichkeiten, das uns andererseits ja auch unglaublich viele Chancen bietet, wenn wir die Regeln richtig anwenden und verstehen, wie wir Erfolgs-Resonanz bewusst auslösen können.

Und das Publikum des Boulevards liebt genau deshalb auch diese Winner-Loser-Geschichten – diese Geschichten haben eine archetypische Dimension. Die distanzierten Beobachter sehen den Promis und Heroen beim Aufstieg zu, sehen sie aber auch gerne fallen (zum tieferen Grund weiter unten).

Vor allem: Wer zu schnell und zu lange eine „+++“-Phase erlebt hat und das nicht richtig integriert hat, der kann zur Abwechslung auch ganz schnell auch wieder in ein „- – -„-Programm rutschen. Fehlt so einem Spieler im Spiel des Lebens dann auch noch das Bewusstsein für universelle Gesetzmäßigkeiten, dann wird er im Verlauf seines eigenen Spiels nicht einmal ansatzweise verstehen, was und wie ihm geschieht – er wird, wie Becker, ganz einfach versuchen, auf dem Ticket des alten Programms immer weiterzufahren. Schwerer Fehler!

Manche unterstellen Becker einen gewissen Realitätsverlust nach so vielen Jahren auf der finanziellen und gesellschaftlichen Überholspur. Die „Welt“ schrieb über Beckers Absturz: 

„Die finanzielle Lage, in der sich Tennisidol Boris Becker befindet, wird immer dramatischer. Der staatliche Insolvenzdienst Großbritanniens hat ihm seine Kreditkarten abgenommen und überlässt ihm nur eine Art Taschengeld.

17 Tage nachdem die britische Richterin Christine Derrett die deutsche Tennislegende Boris Becker für bankrott erklärt hat, wird es zunehmend unangenehmer für den 49-Jährigen. Becker hat zwar vehement bestritten, dass er pleite sei. Über seine Anwälte ließ er auch mitteilen, dass er allen finanziellen Verpflichtungen „vollumfänglich nachkommen“ könne.“

Allerdings hat Becker das dann doch nicht ganz so „vollumfänglich“ getan, was zunächst zu karmischen, dann zu juristischen Konsequenzen führte.

 

Der „Faktor X“ für
einen Absturz auf Raten

So ein Absturz nach Becker-Art beruht auf nachvollziehbaren Gesetzmäßigkeiten – und auf dem „Faktor X“. Den Faktor X haben direkt Betroffene allerdings nie wirklich auf dem Schirm – sonst würden sie in diese Falle nämlich gar nicht erst tappen.

Klar ist: Es liegt letztlich immer allein an uns selbst – an unserer Grund-Resonanz -, welcher der extremen Pole (total positiv, total negativ oder irgendwo dazwischen) sich in unserem Leben vornehmlich entfalten wird. Kommen wir irgendwann mit einem oder gar mehreren Themen in den „roten Bereich“, sollten wir sofort Korrekturen einleiten, in der Realität und vor allem auch in der Dimension der Resonanz, die der Realität vorausgeht – es gibt wirklich immer früh genug Warnsignale.

Von „Rot“ auf „Grün“ umzuschalten, ist zu jeder Zeit im Spiel noch möglich – und zwar mit geeigneten Transformations-Methoden (siehe Ressourcen unten), die man kennen und auch konsequent anwenden sollte. Es ist in jedem Fall sinnvoll, Themen/Herausforderungen in jeder Phase als eine Art „Spielfeld“ sehen, weil wir wirklich jedes Thema und jede Herausforderung durch Transformation relativ mühelos meistern können.

Und: Es gilt, einen bedeutenden Faktor – den „Faktor X“, den „Verlierer-Faktor“ – unbedingt zu berücksichtigen. Das ist der Faktor, mit dem sich jeder Spieler (und sei er zu Beginn auch noch so erfolgreich) gnadenlos selbst zum Scheitern verurteilt.

Ja, tatsächlich: Wer den „Faktor X“ nicht eliminiert, verurteilt sich selbst dazu, früher oder später im Verlauf eines Spiels zum „Verlierer“ zu werden – auch wenn es in frühen Phasen des Spiels zeitweise ganz anders aussehen mag. Und egal, ob es um Geld, um Liebe oder Gesundheit geht.

Die entscheidende Frage für jeden, der sich im Spiel des Lebens befindet, lautet deshalb:

Wie kann ich jedes der klassischen Lebensthemen für mich und meine Lieben permanent im „grünen Bereich“ halten? Und wie meistere ich diese Themen so, dass ich selbst und alle Beteiligten damit glücklich sein und bleiben können?

Die Antwort auf diese Frage entscheidet im kleinen, aber auch im ganz großen Stil wie bei manchen Promis über Erfolg oder Misserfolg im Leben.

 

Und Das sind die 3 Themen
oder Spielfelder, mit denen
wir früher oder später
in unserem Leben alle
konfrontiert werden –
positiv und/oder negativ:

 

Gesundheit:

Wie erhalte ich meine natürliche Gesundheit
als wichtigste Basis meiner Lebensqualität?

Wer in diesem Basis-Spiel unachtsam ist, kann seine Gesundheit relativ schnell ruinieren. Manch einer tut das (nächstes Thema!) sogar für Geld – und das ist der schlechteste Deal überhaupt. In Sachen Becker muss man leider konstatieren: Dieser Spitzen-Sportler hat seine Gesundheit für Geld ruiniert – wenn auch für sehr, sehr viel Geld. Und er ist nicht der einzige Spitzen-Sportler mit diesem selbst gewählten Schicksal.

Beckers Krankengeschichte könnte inzwischen sogar als krasses Fallbeispiel für orthopädische Lehrbücher herhalten. Siehe hierzu auch die lesenswerte Spezial-Edition „Die Matrix der SelbstHeilung – Das Boris-Becker-Syndrom“.

Jochen Siemens und Johannes Röhrig, die Autoren einer „stern“-Titelstory über Boris Becker beschreiben eine Begegnung mit ihm schon vor Jahren so: „Ein schwerer Mann, der sich mit seinen 1,92 Metern Größe bewegt, als wäre er nicht 49 Jahre alt, sondern 59. Sein Körper quält ihn, schmerzt. Er soll zwei künstliche Hüftgelenke und Platten und Schrauben im Sprunggelenk seines linken Fußes haben – ein Mann aus Ersatzteilen. Sein Körper, Instrument und Werkzeug all seiner Triumphe, ist nach den Jahren beschädigt. Das frisst an der Seele.“

Dazu kommen Probleme mit der Wirbelsäule – und solche Probleme strahlen immer auf den gesamten Organismus aus – und mehr noch: auf das gesamte KörperSeeleGeist-System.

Lesen Sie ergänzend diesen
Extra-Report mit
weiterem Insider-Wissen:

Boris Becker – Die Krankenakte

 

Spielfeld 2:

Geld/Finanzen


Wie kann ich auch morgen noch meine Brötchen/Miete/Hypotheken/Ex-Frauen/Unterhaltsverpflichtungen für Kinder aus den verschiedenen Beziehungen & Affären bezahlen? Die mögliche Bandbreite in diesem Spielfeld aus +++ und – – -: Absolute Fülle, frei aus dem Vollen schöpfen oder finanzieller Absturz, Mangel leiden, Bankrott, öffentliche Schande. Unsere persönliche Resonanz verbindet uns unaufhaltsam mit dem für uns passenden Feld.

Nachdem Boris Becker von einem Londoner Insolvenz-Gericht 2017 zunächst für „bankrott“ erklärt worden war, kamen immer mehr Einzelheiten aus Beckers finanziellen Verhältnissen ans Licht. Die „stern“-Autoren Jochen Siemens und Johannes Röhrig schreiben in der oben erwähnten Titel-Story: „Dass Becker Rechnungen offensichtlich ungeöffnet stapelte, konnte an Geiz oder Schludrigkeit liegen. Vielleicht dachte er auch, sein guter Name sei Zahlungsmittel genug. Aber eine gerichtlich festgestellte Zahlungsunfähigkeit fällt in eine andere Kategorie.“

Fakt ist, dass in den letzten Jahren immer wieder unbezahlte Rechnungen öffentlich wurden – selbst für kleinste Summen (Park-Tickets, Handwerker, sogar der Traupfarrer der sündhaft teuren Hochzeit mit Lilly (2009, St. Moritz) musste seinem Honorar hinterherlaufen – wie so viele, die unvorsichtigerweise mit Bum-Bum-Boris irgendwann mal Geschäfte gemacht hatten. Ein früherer Geschäftspartner aus der Schweiz – Hans-Dieter Cleven – forderte öffentlich ein Darlehen in Höhe von über 36 Millionen Euro zurück – doch da war bei Becker schon kaum noch was zu holen.

Wie sich im Londoner Verfahren wegen Insolvenzverschleppung herausstellen sollte, hatte Becker nach Erkenntnis des Gerichts getrickst und Vermögenswerte vorsätzlich verschleiert und verschoben. Aus seiner Sicht sollten es zwar immer nur die „Berater“ gewesen sein, doch das Gericht glaubte diesen durchsichtigen Schutzbehauptungen nicht.

Doch inzwischen hält sich Boris ja für „geläutert“ – man wird sehen.

 

Spielfeld 3:

Liebe/Beziehungen


Wie schaffe ich es, das große Lebens-Thema „Liebe & Beziehungen“ für mich selbst und alle Beteiligten dauerhaft glücklich zu gestalten? An dieser Aufgabe scheitern viele – vor allem viele Promis. Das liegt auch daran, dass Promis schlicht mehr Versuchungen ausgesetzt sind als Normalbürger.

Fast immer vermischen sich die Spielfelder auch.

„Geld und Liebe“ – diese beiden Themen ziehen sich wie ein roter Faden durch Boris Beckers Liebesleben. Seine Liebesbeziehungen verliefen – gelinde gesagt – meistens suboptimal. Seine Ex-Frau Barbara Becker – die bei der Scheidung mit 15 Millionen abgefunden worden sein soll – ist inzwischen um ein Vielfaches reicher als Zahlmeister Boris selbst (der auch noch erhebliche fortlaufende Unterhaltsverpflichtungen hat). Was einmal mehr die Tatsache belegt, dass im Feld aller Möglichkeiten wirklich alles möglich ist – auch, dass eine kaum gebuchte, völlig unbekannte „Schauspielerin“ aus der D-Promi-Szene binnen weniger Jahre zur Multimillionärin wird und in die A-Liga aufsteigt. Why not!

Ironie des Schicksals: Selbst die Tochter aus der „Besenkammer-Affäre“ (der Akt mit vermeintlichem „Samenraub“ fand in Wirklichkeit auf der Treppe zwischen 2 Toiletten statt) ist heute um ein Vielfaches reicher als ihr eigener Vater. Auch hier: Wheel of Fortune in Aktion.

Das Geld floss in Boris Beckers Liebesleben allerdings immer nur in eine Richtung – von ihm weg. Warum eigentlich? Der kleinste gemeinsame Nenner seiner Beziehungen schien am Ende stets das Thema Geld zu sein. Auch die Besenkammer- oder auch „Samenraub“-Affäre, die der unehelichen Tochter Anna Ermakova das Leben geschenkt hat (und ihrer Mutter ein Leben im Londoner Luxus), hat den Sport-Helden unterm Strich viele Millionen gekostet haben – „die teuersten 5 Minuten Sex, die man haben kann“, wie manche sarkastisch meinten.

Auch die Ehe mit Lilly ist längst Geschichte (Lilly über Boris: „Er ist gemein zu mir“, „Ich habe großen Stress mit Boris“), auch wenn die beiden offiziell noch Eheleute sind. Doch Lilly, die mal lieber abwartete, wird bei der Scheidung wohl kaum noch mit den für frühere „Lieben meines Lebens“ fälligen Millionen zu rechnen haben.

 

Das Rad
des Schicksals


Boris Becker hat ein autobiografisches Buch verfasst. Titel: „Das Leben ist kein Spiel“. Es sieht also ganz so aus, als hätte Becker den Spiel-Charakter des Lebens nicht vollständig erkannt. So war es ihm wohl auch nicht möglich, das Spiel zu seinen Gunsten rechtzeitig zu korrigieren – das gelang ihm nur im Tennis.

Doch Tennis ist eben nur ein Spiel im Spiel.

Die bewusste Transformation früh erkannter Entwicklungen im größeren Spiel – im Spiel des Lebens – machen es jedem möglich, das „Rad des Schicksals“ in den grünen Bereich zu bewegen. Dass das Rad des Schicksals eines Menschen in allen drei großen Lebensbereichen fast zeitgleich in den „roten Bereich“ dreht, ist eher selten. Da muss schon einiges zusammenkommen – und fast immer ist dabei das Unbewusste mit im Spiel. Denn manchmal handelt es sich tatsächlich um eine Form der unbewussten Selbstbestrafung – Karma is a bitch.

Nach allem, was man in den letzten Jahren hörte, scheinen die 3 universellen Lebens-Themen Boris Becker hartnäckig erhebliche Probleme zu bereiten – in Wirklichkeit ist es natürlich Boris Becker selbst, der sich die Probleme bereitet. Das Boris-Becker-Syndrom. Es ist sein Ego – das Ego ignoriert konsequent tiefere Gesetzmäßigkeiten.

Das entscheidende Thema Resonanz hat Boris Becker deshalb erkennbar nicht gemeistert. Seine derzeitige Resonanz – das ist an den Konflikten in seinem Leben (Gesundheit, Beziehungen, Finanzen) klar abzulesen, scheint sehr stark auf Problem und Verlust gepolt.

Allerdings hat Becker trotz allem und selbst in seiner aktuellen Situation sein Schicksal die ganze Zeit selbst in der Hand. Einzige Bedingung: Er muss seine Grund-Resonanz wieder von Problem-Becker (100% Ego-Identität) auf Gewinner-Becker (100% Wahres Selbst) umpolen. Es wäre nicht einmal besonders schwer – und in seiner Londoner Zelle hatte der Boris, der sich auf einer unbewussten Helden-Reise befindet, eigentlich ja auch genügend Zeit und genügend Distanz zu seinem alten Leben, das ihn nach ganz unten geführt hat. 

 

Der „Faktor X“:

Warum sich Boris Beckers
Schicksal drehte und
wie er sein Schicksal
erneut wenden könnte:

 

Von dem alles entscheidenden Faktor – dem letztlich spielentscheidenden „Faktor X“ – ist in den Artikeln der Promi-Presse natürlich nichts zu lesen. Dieser Faktor ist ein blinder Fleck bei ganz vielen Promis und ganz generell bei Leuten, die (zu) schnell zu Ruhm und Reichtum gekommen sind.

Wir haben in den letzten Jahren mehrfach mit Coaching-Klienten gearbeitet, die durch Erbschaften oder in Zeiten der Aktien-Höchstkurse innerhalb weniger Monate steinreich geworden waren, die nach einiger Zeit dann aber fast alles wieder verloren hatten, manchmal buchstäblich „über Nacht“.

Einer dieser Klienten, ein Schweizer Multimillionär, flog mit uns im Rahmen einer Coaching-Serie sogar zu einer Palmblatt-Bibliothek in Sri Lanka, um Gewissheit über sein weiteres finanzielles Schicksal zu finden. Das, kombiniert mit ein paar neuen geistigen „Grundeinstellungen“ direkt auf Resonanzebene, in wenigen Tagen implementiert, brachten den Klienten dann tatsächlich schnell wieder auf die Gewinner-Spur. Heute ist unser Schweizer Klient reicher als zuvor und lebt auf einem Schloss mit Blick auf den Genfer See. Dem Faktor X wird er nie wieder zum Opfer fallen, weil er sich seine zuvor unbewusste Heldenreise in allen Aspekten bewusst gemacht und auf diesem Weg entscheidende Einsichten in Sachen bewusste Schicksalsgestaltung gewonnen hat.

Tatsächlich haben wir unser Schicksal – wenn wir mit den guten Gaben des Lebens richtig umzugehen wissen – durchaus selbst in der Hand. Doch es gibt einen Faktor, der selbst den besten Wein des Lebens in Essig verwandeln, ein Faktor, der selbst das schönste Schicksal schnell in sein Gegenteil verkehren kann.

Die grundlegende Problematik bei großen Verlusten – ganz gleich, ob im Feld der Finanzen, bei Liebesbeziehungen oder in der Gesundheit – war nach unseren Erfahrungen mit Coaching-Klienten immer dieser eine Faktor:

Hybris – eine fatale Überheblichkeit, die stets aus einer extremen Ego-Zentriertheit entsteht – ohne jede Demut und ohne Dankbarkeit für die guten Gaben des Lebens.

Hybris – das ist das Selbstüberschätzungs-Syndrom von oft sehr früh in ihrem Leben extrem erfolgreicher Menschen, die sich selbst irgendwann für „masters of the universe“ oder „Götter“ halten, weil das Rad des Schicksals sie zeitweise extrem begünstigt hat. Dazu zählen Pop-Stars, Geldanlage-Profis, Überflieger aller Gesellschaftsschichten und Milieus.

In einer Phase ihres Lebens schienen sie für einen Moment in der Ewigkeit die Lieblinge der Götter zu sein (zumindest glaubt das ihr Ego) – und viele halten sich dann auch selbst für Götter. Das ist genau der Moment, in dem sich das Rad des Schicksals wieder dreht. Doch vielen Betroffenen bleibt dies völlig unbewusst, obwohl es für Außenstehende doch ganz offensichtlich ist.

Beispiel Boris Becker: Er scheint bis heute in seiner Ego-Blase gefangen zu sein, zeigte keinerlei Reue, keinerlei Demut – und seine angebliche „Läuterung“ im Knast muss er erst noch unter Beweis stellen.

In der griechischen Mythologie finden wir aber beschrieben, dass Hybris ausnahmslos immer bestraft wird – und zwar durch Nemesis, die Göttin der ausgleichenden Gerechtigkeit. Und dies umso schneller und brutaler, wenn die Hybris kombiniert war mit Undankbarkeit, fehlender Demut, extremer Ego-Zentriertheit und dem falschen Gefühl von Selbstverständlichkeit.

Es ist deshalb immer ein großer Fehler, die eigentliche, die wahre Quelle von strahlender Gesundheit, Liebesglück und materiellem Reichtum zu vergessen und diese der eigenen Größe, dem eigenen Ego zuzuschreiben. Die wahre Quelle alles Guten ist stets unser Heiliges Selbst, das nicht im Ego, sondern in unserem LichtHerz, unserem spirituellen Herzen, zentriert ist.

Die Grund-Resonanz der Hybris, die im Ego zentriert ist, führt uns immer direkt in eine scheinbar unaufhaltsame Abwärts-Spirale – manchmal sehr schnell, manchmal auf Raten. Der verführerischen Hybris des Egos und seinem „I am the Greatest“-Syndrom möchte man in einer +++-Phase nur zu gerne glauben – und es ist genau diese innere Grundhaltung, die das Rad des Schicksals langsam aber sicher wieder in die andere Richtung drehen lässt. 

Auch beim scheinbar schicksalhaften Absturz des Boris Becker scheint der Hybris-Faktor die entscheidende Rolle gespielt zu haben. Und doch hat Becker jetzt – genau in diesem Moment – sein weiteres Schicksal auch wieder vollkommen in der Hand.

Doch nur, wenn er in seiner heilsamen Auszeit versteht, dass das Heilige Potenzial – das Feld aller Möglichkeiten – ein Teil seines Heiligen Selbst ist, immer war und immer sein wird. Und wenn er aus dieser Erkenntnis die richtige Konsequenz zieht.
 
 

Das Thema hat
viele weitere
interessante
Facetten –
mehr hier:

 

Der blockierte Geld-Flow –
und die unbewussten Gründe

Glücks-Resonanz bewusst
neu auslösen – mit einer ganz
individuellen Resonanz-Zahl

Boris Becker –
Die Krankenakte

Die Heilzahlen-Matrix
bei Problemen mit Geld,
Beziehungen, Gesundheit

Millionaire’s Money Buddha –
warum fast jeder asiatische
Promi einen Millionaire’s Money
Buddha in der Brieftasche hat

Gold-Frequenz – die einfachste Art,
mit Wohlstand und Reichtum in
Resonanz zu kommen und zu bleiben

Die drei großen existenziellen
Lebensthemen mit einer einzigen
universellen Transformations-
Methode tief verstehen und meistern

Das homöopathische Mittel,
das finanzielle Probleme heilt

Im Flow mit  Fülle –
das Resonanz-System

Hätte Boris Becker dieses System
konsequent praktiziert, wäre er heute ein
befreiter und glücklicher Mann

 

 

 

Wie Dein Mikrobiom Dein Immunsystem stärkt

In diesem Fachbeitrag von Dr. Hans-J. Richter
stellen wir Ihnen eine
ganz praktische,
zu 100% natürliche Methode
vor, die
Sie sofort direkt anwenden können – und
auch unbedingt anwenden sollten:

Wie Sie innerhalb weniger Tage Ihr
Immunsystem „anti-viral“ imprägnieren.

Denn ein gesundes, anti-viral imprägniertes
Immunsystem kann eine Corona-Infektion bewältigen –
oft mit nur
leichten oder gar keinen Symptomen.

 

Corona und Mikrobiom
Coronavirus: Ein gesundes Mikrobiom (Darm, Mund, Rachen, Haut) stärkt Dein Immunsystem

 

Covid & Co:
Wie ich mit einem starken Immunsystem der
Gefahr von Viren-Infektionen trotzen kann


Die Gefahr, sich mit Coronaviren zu infizieren, ist nach wie vor hoch.

Wissenschaftler gehen davon aus, dass wir noch für viele Jahre mit
Covid-19 – wie mit anderen Viren, etwa Grippeerregern – leben müssen.

Doch eine neue Groß-Studie der amerikanischen Mayo-Clinic mit
106.349 (!) Probanden brachte jetzt sensationelle Erkenntnisse
zum Thema „natürliche Immunität“ gegen Covid-19:

Eines der Ergebnisse:

Impfung schützt. Doch Natürliche Immunität nach einer auskurierten Covid-19-Infektion bewirkt sogar doppelt so hohen Schutz vor einer schweren
Erkrankung nach einer Neuinfektion wie eine Impfung.

Weitere Ergebnisse der Mayo-Clinic-Studie hier.

 

Wie können, wie sollten
wir uns schützen?

Halten wir uns an die wichtigsten Fakten:

Fakt 1:
Trotz aller gebotenen Vorsicht wird sich praktisch jede/r von uns
irgendwann mit Corona infiziert haben.

Fakt 2:
Ein gesundes Immunsystem kann eine Corona-Infektion bewältigen.
Umgekehrt gilt: Menschen mit Immunschwäche sind höchst gefährdet.

Fakt 3:
Je nach Status unseres individuellen Immunsystems kann die Erkrankung nach einer Corona-Ansteckung im optimalen Fall mild (oder sogar kaum spürbar) verlaufen. Die Erkrankung kann aber auch – hat das Virus erst die Lunge erreicht – zum Tod führen, vor allem bei älteren und vorerkrankten Menschen sowie Menschen mit geschwächtem Immunsystem. Viele sind schon gestorben.

Fakt 4:
Eine überstandene Infektion führt meist für einen gewissen Zeitraum zu einer Immunität des eigenen Organismus. Doch selbst in Phasen eigener Immunität
ist es immer noch möglich und sogar wahrscheinlich, bei engem Kontakt
andere zu infizieren. Ein echtes Problem.

Fakt 5:
Es ist aus den genannten Gründen für jede/n Einzelne/n von vitalem Interesse,
das eigene Immunsystem zu stärken, um nicht zum Opfer einer an sich
durchaus beherrschbaren Viruserkrankung zu werden.

Fakt 6:
Jeder von uns verfügt selbst über einen natürlichen Schutz –
es gibt aktuell (ohne Impfstoff und ohne Medikamente)
keinen besseren. Lesen Sie mehr dazu in diesem
aktuellen HeilGeheimnis-Blogartikel:
Corona und andere Viren – der ultimative Schutz.

Fakt 7:
Selbst wenn sich ein Mensch bereits infiziert hat, ist Selbstheilung immer
noch möglich. Zu diesem Thema hier ein weiterer wichtiger Fachartikel:
Das Immunsystem als Schlüssel zur Selbstheilung

 

Unser Mikrobiom –
der entscheidende Faktor
für ein starkes Immunsystem:


Der entscheidende Faktor für ein starkes, viren-resistentes Immunsystem ist: unser Mikrobiom. Und zwar auch, aber nicht nur das Mikrobiom in unserem Darm.

Prof. Alexander Dalpke, Direktor des Instituts für Virologie am Uni-Klinikum Dresden, sagt dazu: „Die Bakterienflora im Darm prägt das Immunsystem, das ist wissenschaftlich belegt.“

Wir würden sogar noch darüber hinaus gehen. Unter „Mikrobiom“ wird oft nur die Besiedelung unseres Darms mit nützlichen oder weniger nützlichen Mikro-organismen verstanden. Doch auch unsere Haut, unsere Mundschleimhaut, unser Rachen verfügen über ein Mikrobiom, das unerwünschte Eindringlinge wie das Coronavirus abwehren und neutralisieren kann. In der Corona-Krise gilt es, das gesamte Mikrobiom zu stärken.

In dieser Zeit ist es wichtiger denn je, dass mein Mikrobiom gesund ist, dass also im und am Körper eine Besiedelung mit probiotischen Bakterien vorherrscht. Denn ein gesundes Mikrobiom wirkt anti-viral, weil es unser Immunsystem nicht nur wirksam unterstützt, sondern weil es letztlich das entscheidende Grundlage unseres Immunsystems ist.

Aktuelle Empfehlung daher für alle, die eine Corona-Infektion oder die Infektion mit einem anderen Virus gesund überstehen wollen:

Sorgen Sie für ein gesundes Mikrobiom – und zwar in Darm, Mund und Rachen. Bevor Coronaviren nämlich – mit möglicherweise tödlichen Folgen – die Lunge besiedeln, machen sie sich in Mund und Rachen breit. Bereits hier muss die Abwehr beginnen.

Ein funktionierendes Mikrobiom sorgt bereits zu diesem frühen Zeitpunkt für eine Immunreaktion, die im letzten Moment noch eine Selbstheilung unseres Organismus bewirken kann. Genau dies geschieht in all jenen Fällen, in denen die Infektion mit nur geringen Symptomen innerhalb weniger Tage überwunden werden kann, weil unser Immunsystem gute Arbeit geleistet hat.

 

Das Mikrobiom von Mund, Rachen, Darm stärken –
mit dem „Tee der Unsterblichkeit“:

Die Stärkung unseres Mikrobioms – und damit unseres gesamten Immunsystems – ist erstaunlich einfach möglich:

Trinken Sie täglich ein kleines Gläschen echten, „lebendigen“ Kombucha-Tees. Kombucha gilt traditionell auch als „Tee der Unsterblichkeit“, was vielleicht ein wenig übertrieben ist. Aber: Der Tee lässt sich ganz leicht selbst auf eine Weise herstellen, dass das Getränk Fantastilliarden „guter“ (probiotischer) Darmbakterien enthält. Wenn wir diesen Tee dann trinken, stärken wir unser Mikrobiom auf allen entscheidenden Ebenen – auch schon in Mund und Rachen.

 

Die Details dazu hier in einem umfangreichen Blog-Artikel.

Ein echter probiotischer (nicht pasteurisierter!)
Kombucha-Drink hat anti-virale Eigenschaften.
Das ist bewiesen – dazu gibt es inzwischen auch
zahlreiche internationale wissenschaftliche Studien.

 

Selbst hergestellten Kombucha zu trinken (also nicht das oft viel zu süße Zeug aus dem Supermarkt) ist überhaupt eine gute Idee. Denn lebendiger Kombucha wirkt auch bei mehr als 100 weiteren vermeidbaren Krankheiten, übrigens auch bei allen Autoimmun-Krankheiten, weil Darm und Immunsystem nun einmal zweifelsfrei untrennbar miteinander zusammenhängen.

Lebendiger Kombucha kann aber auch bei Diabetes, Krebs, Immunschwäche generell sehr hilfreich sein. Und: Nach einer Chemotherapie kann korrekt gebrauter Kombucha auf natürliche Weise sogar die zerstörte Darmflora wieder aufbauen – wichtig für die Stärkung und den Neuaufbau des Immunsystems. Kein Wunder also, dass man Kombucha traditionell auch „Tee der Unsterblichkeit“ nennt.

Wir kennen Anwender, die sogar ihren Haustieren selbst gebrauten Kombucha ins Futter mischen, um ihr Immunsystem zu stärken. Die internationale Forschung gibt ihnen Recht: Das Heilpotenzial und die anti-viralen Eigenschaften eines korrekt zubereiteten Kombucha-Tees konnte inzwischen in mehreren internationalen Studien wissenschaftlich belegt werden.

 

Weiteres Hintergrundwissen
zu den Themen Mikrobiom,
Immunsystem, Coronavirus sowie
Methoden des Schutzes und
der Selbstheilung hier:

 

Dein Darm und Dein Immunsystem:
Warum unser Immunsystem auf ein
probiotisch ausgerichtetes Mikrobiom
angewiesen ist und wie jeder auf ganz
einfache Weise dafür sorgen kann

Essenziell bei jeder gesundheitlichen Störung,
wie schon von Hippokrates empfohlen:
Den inneren Heiler aktivieren

Selbstheilung durch Quanten-Resonanz:
Salutogenese selbst aktivieren

Das universelle Geheimnis der Immunität

Kontrovers diskutiert:
Wundermittel oder Teufelszeug?

Warum manche Alternativmediziner
MMS zur Neutralisierung von Viren
wärmstens empfehlen.

Die wirksamste Medizin von allen

Der Christus HeilCode
mit dem transformativen
Christus-Hologramm:
Ein Kurs in Wunderheilung,
Selbstheilung, Resonanzheilung.
Das Motto dieses Kurses:
Geistige Heilung ist immer möglich!

 

 

Copyright-Vermerke:

Alle Rechte vorbehalten für
alle Texte auf dieser Website:
Dr. Hans-J. Richter

 

Health Disclaimer –
wichtiger juristischer Hinweis:

Wenn Sie krank sind, nehmen Sie auf jeden Fall professionelle Hilfe bei einem Arzt, einem Heilpraktiker oder Psychotherapeuten in Anspruch. Wenn Sie bereits in Behandlung sind, brechen Sie diese Behandlung nicht ab. Die Informationen in unseren Büchern und auf unserer Website dienen der Weiterbildung und sind selbstverständlich niemals als individuelle therapeutische Empfehlung im heilkundlichen Sinne oder gar als Heilversprechen zu verstehen. Die auf diesen Seiten beschriebenen Methoden können und wollen kein Ersatz sein für professionelle medizinische Behandlung bei akuten gesundheitlichen Beschwerden.

 

Wie Frauen in die Fülle finden – und ihre Männer auch!

Geld-Baum
Dieser magische Baum der Fülle wurzelt in Deinem Unbewussten

 

Wie Du Mangel in Fülle verwandelst –
es ist ein Prozess, den Du mit Deinem
eigenen Bewusstsein anstoßen kannst:

In einer schönen Schwerpunkt-Ausgabe zum Thema „Mangel und Fülle“ der Zeitschrift „Sein“ („Bewusstsein und Wandel“) stellt die Autorin und Therapeutin Sabine Groth ein Fülle-Konzept speziell für Frauen vor:

„Wie Frauen in die Fülle finden“.

Fakt ist zunächst einmal: Frauen verkaufen ihre Leistungen häufig weit unter Wert, sind deshalb trotz Emanzipation noch immer sehr häufig finanziell abhängig von ihren Partnern. Ihre Arbeit in Beruf und Familie wird finanziell oft nicht angemessen gewürdigt, weshalb sie – Stichwort: gender pay gap – bei gleicher Leistung oft geringer bezahlt werden und sogar von Altersarmut bedroht sind.

Soziale Fragen sind wichtig. Doch beim Thema Mangel und Fülle geht es um weit mehr als um soziale Fragen. Es geht um den psychologischen und den spirituellen Hintergrund des Themas.

Es geht vor allem um die notwendige innere Resonanz zur Fülle, die bei Frauen aus psychologischen Gründen häufig einfach zu gering ausgeprägt ist.

Warum?

Sabine Groth sind in ihrer psychologischen Praxis immer wieder bestimmte Muster begegnet. Typische Muster:

  • „Frauen leiden stärker unter Minderwertigkeitsgefühlen als Männer. Der Selbstwertmangel führt dazu, dass sich Frauen meist weniger zutrauen und einen höheren Anspruch an sich selbst haben als Männer.“
  • „Überlastung und Überforderung durch die Doppelbelastung von Familie und Beruf sind unter Frauen weit verbreitet.“

Und manches mehr.

Die typischen Faktoren, die Frauen oft davon abhalten, eine tiefe Resonanz zur Fülle in ihrem Leben zu kultivieren, steht in Groths ausführlichem Essay zu diesem Thema im „Sein“-Magazin, das Du hier – solange Vorrat – unter der Nummer C&K03 abrufen kannst.


Die Schönheits-Falle:

Groth zeigt in einem interessanten Exkurs auch auf, dass es oft auch die Schönheits-Falle ist, die Frauen davon abhält, ihr ganzes Potenzial zu entfalten:

„In den alten Märchen und Mythen wurde das Motiv der Konkurrenz mit der Frage an den Spiegel aufgegriffen: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Hier ging es nicht nur um schnöde Eitelkeit, sondern oftmals hing von der Antwort die Verwirklichung der eigenen Lebensträume und nicht selten sogar das Überleben ab.“

Mehr dazu in der Sein-Ausgabe, die unter dem Motto „Mangel und Fülle“ steht und mit Themen kommt wie: „Die Resonanz der Fülle“, „Fülle – Leben im Zauberland“ und mehr. In einem persönlichen Erfahrungsbericht zeigt Jana Wieduwilt auf, wie es ihr nach Jahren des Mangels gelang, „vom No-Go in die Fülle“ einzutauchen.

Die komplette Ausgabe ist aktuell hier noch abrufbar – zu finden unter der Nummer „C&K/Cool & kostenlos No. 03“.

Fast immer –  und das betrifft natürlich nicht nur Frauen – sind es unbewusst bleibende innere Strukturen, die die Fülle von einer Person fernhalten. Häufig ist hartnäckiger Mangel sogar verknüpft mit unbewusster Autoaggression und unfreiwilliger Selbstsabotage.

Das hat der „Sein“-Chefredakteur Jörg Engelsing sehr freimütig am eigenen Beispiel dokumentiert:

„Diesen Strukturen auf die  Spur zu kommen, ist schon einmal ein Anfang, damit sie sich auflösen können. Ich habe aber gemerkt, dass hinter all dem noch etwas viel Grundlegenderes und Umfassenderes existiert, das mich immer wieder auf meinem Weg in die Knie zwingt und den Lichtfunken der Fülle überdeckt: Es ist die Notwendigkeit des Scheiterns, das nicht nur all meine innere Verzweiflung an die Oberfläche bringt, sondern auch meiner Überheblichkeit enorme Dämpfer versetzt.“


Die eigene Tiefenstruktur
erkennen und transformieren:

Wer also Mangel in seinem Leben erlebt – ganz gleich, in welchem Lebensbereich -, der sollte sich vor allem die Strukturen und Muster seines Unbewussten bewusst machen – zum Beispiel mit dem Theta Transformations-Methode. oder mit dem genialen Resonanz-System „Das Unbewusste“.

Mit diesen Methoden kannst Du Dir – jeweils in einem einzigen einfachen Prozess – die inneren Strukturen transparent machen, die Fülle, Heilung oder Erfolg von Dir fernhalten. Und im gleichen Prozess der tiefen Erkenntnis transformierst Du die erkannten Strukturen sofort so, dass Du fortan im Flow mit Fülle (mit Liebe, Gesundheit und allem, was Du Dir wünschst) bist und bleibst.

Viele, die diese Tools angewandt haben, finden daher: Das sind geradezu „magische Tools“, die in einer meditativen Schau mit einem Mal sichtbar machen, was vielen Menschen ihr ganzes Leben verborgen bleibt.

 

 

Mehr zum Thema
„Resonanz der  Fülle“
auch hier:

Geld-Resonanz:
7 + 2 Schlüssel für
Flow und Fülle

Das Gesetz der Resonanz – so setzt Du es
systematisch für Deine „Geld-Themen“ ein:

7 + 2 Schlüssel zum Feld aller finanziellen Möglichkeiten

 

Geld-Resonanz: Die Top-Schlüssel für Flow und Fülle

Money
Mit dem Gesetz der Resonanz kannst Du auch Geld-Probleme schnell und sicher transformieren

 

Geld-Resonanz:
7 + 2 Schlüssel für
Flow und Fülle

 

Das Gesetz der Resonanz – so setzt Du es
systematisch auch für Deine „Geld-Themen“ ein:

7 + 2 Schlüssel zum Feld aller
finanziellen Möglichkeiten

 

Viele Leute, die – oft schon seit Jahren – über Geldprobleme klagen, führen ihre unbefriedigende finanzielle Situation immer wieder auf die „äußeren Umstände“ zurück.

Doch das ist nur eine Form der Selbst-Hypnose.

Mit diesem Erklärungsmuster – „es liegt an den äußeren Umständen“ – blockieren manche Menschen unbewusst ihren eigenen „Flow mit der Fülle“. Sie geben damit äußeren Umständen die ganze Macht über ihr Leben.

Fakt ist, ganz gleich, wie die äußeren Umstände auch sind: Es gibt immer Menschen, die aufgrund ihrer persönlichen Resonanz „voll im Flow“ sind mit der ganzen Fülle, die das Leben zu bieten hat.

Und es gibt andere, die unbewusste Blockaden haben. Es sind diese inneren Blockaden, die die persönliche finanzielle Freiheit beeinträchigen – nicht die äußeren Umstände.

Unbewusste Blockaden hat zwar jeder. Doch nicht jeder transformiert diese Blockaden zum Guten. Dabei wäre es so leicht!

Die gute Nachricht:

Es gibt geistige Schlüssel für die Dimension der Resonanz (die 5-D-Ebene). Diese Schlüssel führen Dich direkt ins Feld aller Möglichkeiten – auch aller finanziellen Möglichkeiten. Diese Schlüssel richten das Licht des Bewusstseins auf die Blockaden und lösen sie dadurch auf.

Nebenbei bemerkt: Einen dieser Resonanz-Schlüssel haben in den letzten Monaten sehr viele mit dem genialen Ikigai-System entdeckt, das es im Moment hier noch zum Download gibt.

 

Entdecke jetzt hier weitere hochfrequente Methoden. Eine Top-Übersicht findest Du in diesem aktuellen Blog-Beitrag auf unserer Schwester-Website „Das Heilgeheimnis“, weil Menschen auch Ihre Beziehung zu Geld heilen können:

Die Dimension der Resonanz (5-D):
Das Gesetz des Flow, die
Frequenz
der Fülle – und mehr.


Der Blog-Beitrag zeigt Dir die 7 + 2 Top-Ressourcen für
das kreative Spiel mit dem Feld aller Möglichkeiten zur spielerischen Aktivierung von Fülle.

Wer diese Geheimnisse kennt, wird nie wieder die „äußeren Umstände“ für sein finanzielles Schicksal verantwortlich machen, denn damit kann jeder sein Schicksal frei gestalten. Ganz gleich, was im Außen auch gerade abgeht.

Die Methoden wirken für jeden, wirklich jeden Aspekt – materielle Fülle, geistige Fülle, Gesundheit, Liebe, Freude.

Die Dimension der Resonanz ist der Meister-Schlüssel zum Feld aller (finanziellen) Möglichkeiten. Wer das tief verstanden hat, braucht sich um seine Zukunft nie
wieder Sorgen zu machen:

Hier geht’s direkt zu den 7 + 2
Top-Tools zur Meisterung
der
Resonanz-Dimension meines Lebens

Marie Kondo – ihr faszinierendes Erfolgsgeheimnis

 

Ikigai-Schriftzug
Ikigai – das hochfrequente Erfolgs-System, das auch Promis in aller Welt begeistert nutzen

 

Warum Prominente in aller Welt
das Ikigai-System praktizieren?

Weil Ikigai, konsequent angewandt,
ein 100%iger Erfolgs-Generator ist:


Viele Promis, erfolgreiche Geschäftsleute, Millionäre und Menschen aus allen Branchen und Berufen – in Japan und in aller Welt – vertrauen auf die Kraft ihres Ikigai. Viele sind durch die Anwendung der einfachen Prinzipien des Ikigai-Systems überhaupt erst so richtig erfolgreich und bekannt geworden.

Ein schönes Beispiel ist der japanische Sterne-Koch Jiro Ono, der den damaligen US-Präsidenten Barack Obama bei seinem Japan-Besuch in seinem Restaurant Sukiyabashi Jiro mit seinen „vollkommenen Sushi“ bewirten durfte. Obama war mehr als begeistert. Ono, der aus kleinsten Verhältnissen stammt, führt seinen Erfolg ganz klar auf seine an der Vollkommenheit orientierte Ikigai-Praxis zurück.

Oder haben Sie sich schon einmal mit dem Thema „Aufräumen“ beschäftigt? Dann haben Sie sicher von der bekannten japanischen Aufräum-Spezialistin Marie Kondo gehört. Marie Kondo arbeitet in ihrem am Minimalismus der Ikigai-Lehre orientierten System erkennbar mit Ikigai-Prinzipien.

In ihrem Buch „Die KonMari-Methode“ schreibt Marie Kondo:

„Auch wenn uns das nicht immer klar ist, so geben unsere Habseligkeiten ihr Bestes, uns Tag für Tag zu unterstützen. So wie wir nach einem langen Tag nach Hause kommen und entspannen, atmen auch unsere Sachen erleichtert auf, wenn sie an ihren festen Platz zurückgeräumt werden. Es ist ausgesprochen wichtig, Ihren Habseligkeiten diese Sicherheit zu schenken.“

Was Marie Kondo empfiehlt, entspricht voll und ganz der Ikigai-Philosophie. Ikigai-Praktizierende gehen – entsprechend der japanischen Shinto-Philosophie – davon aus, dass auch Gegenstände (ganz gleich, ob Ikigai-Amulette, Computer, Autos oder Kleidung) belebt sind und ihre ganz eigene Aura ausstrahlen. In diesem Denken ist auch das scheinbar Unbelebte beseelt – es kann für oder gegen uns arbeiten, es kann uns glücklich oder unglücklich machen.

 

In unsere persönliche Umgebung gehören nur
Menschen und Dinge, die uns glücklich machen:

Menschen beeinflussen die Dinge, mit denen sie sich umgeben. Doch umgekehrt beeinflussen die Dinge auch ihre Besitzer. Das ist einerseits Teil der animistischen Shinto-Philosophie.

Doch diese Erkenntnis entspricht andererseits auch dem gesunden Menschenverstand jedes westlichen Menschen. Das kann jeder an seiner eigenen Umgebung selbst ablesen. Unordnung und Müll in Wohnung und Office, aber auch toxische, negative Menschen im persönlichen Umfeld hemmen unsere persönliche Entfaltung, haben Auswirkungen auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unser Glück.

Marie Kondo, ganz im Einklang damit: „Sachen, die jeden Tag an ihren festen Platz geräumt werden, haben eine ganz spezielle Aura, sie strahlen ganz besonders. Wenn wir gut auf unsere Habseligkeiten aufpassen, werden sie auch gut auf uns aufpassen.“

Schon Kondos Grundansatz – dass wir uns nur mit Sachen umgeben sollten, die uns spürbar „glücklich“ machen, dass wir uns von allem trennen sollten, was dieses Kriterium nicht erfüllt – entspricht ganz und gar der Ikigai-Praxis, in der ein rundum glückliches Leben im Mittelpunkt steht.

Letztlich soll jeder Schritt, den wir gehen, zu Glück führen – doch nicht nur zu unserem persönlichen Glück, sondern auch zu dem Glück all jener, die mit uns verbunden sind. Glück also für alle.

Die praktisch erwiesene Überzeugung vieler Ikigai-Praktizierender lautet: Die ganze Welt wäre glücklicher, würde jeder die Ikigai-Prinzipien einfach nur in seinem persönlichen Umfeld aktiv umsetzen.

Marie Kondo hat diesen Ansatz auf eine spezielle Business-Anwendung (den professionellen Aufräum-Service) sehr erfolgreich übertragen: das Aufräumen und die harmonische Gestaltung unseres persönlichen Umfelds. Mit dieser Geschäftsidee ist Marie Kondo zur Multimillionärin geworden.

Ein Grundprinzip in Marie Kondos Arbeit ist das konsequente Loslassen von allem (Dinge, Menschen, Gedanken, Emotionen), was uns nicht wirklich glücklich macht. Auch diese Empfehlung ist Ikigai pur.

 

Alles hat Auswirkungen auf
unsere persönliche Grundresonanz

Ob wir glücklich sind oder nicht, das hat immer Auswirkungen auf unsere persönliche Grundresonanz. Und damit auf alles, was wir erleben und wie wir es erleben. Und auf alles, was aktuell grundsätzlich für uns möglich wäre und was nicht.

Ganz generell ist ein praktisches spirituelles System, das sich leicht in unseren Alltag  integrieren lässt, in unserer heutigen Zeit – die fast überall in der Welt von Konflikten, Chaos, Unsicherheit, oft auch Angst geprägt ist – eigentlich ganz und gar unverzichtbar.

Der japanische Ikigai-Experte Ken Mogi schreibt dazu: „In einer Welt, in der sich Extremisten immer stärker durchsetzen, kann es dem Seelenfrieden dienlich sein, auf japanische Weise mit einem umfassenden Wertespektrum dem eigenen Ikigai zu frönen.“

Wenn Sie spielerisch anhaltenden Erfolg und nachhaltiges Glück auch für sich selbst generieren wollen, sollten Sie jetzt „Das Ikigai-Geheimnis“ bei uns abrufen – zum Download oder in der bald vollständig vergriffenen Print-Ausgabe. Wir haben dieses Praxis-Handbuch bis nach Japan verkauft.

Wir sind ganz sicher: Wenn Sie in einiger Zeit zurückblicken und ihre Entwicklung vom Moment dieser Entscheidung an Revue passieren lassen, werden Sie feststellen:

Das Ikigai-Handbuch zu bestellen, das war wirklich eine der besten Entscheidung meines Lebens!

 

Das Ikigai-Geheimnis als
PDF-Download oder als Print-
Handbuch – Jetzt hier abrufen:

bestellen Sie gleich hier mit dem Online-
Formular unten – dazu einfach diese
Bestell-Stichworte einkopieren:

Ja, ich kaufe „Das Ikigai-Geheimnis“ von Raphael Stella zum Sofort-Download für nur 17 Euro und spare im Vergleich zur Druckausgabe 50 Euro. Meine Lieferung erhalte ich nach Zahlungseingang als Sofort-Download. 284 Seiten stark, Großformat A4, mit zahlreichen hochfrequenten Resonanz-Bildern.

 

Druckauflage vergriffen!
(Das PDF-eBook oben
ist inhaltlich identisch.)

Vergriffen – bitte nicht mehr bestellen: Ja, ich kaufe „Das Ikigai-Geheimnis“ von Raphael Stella als Print-Handbuch (284 Seiten, Großformat, s/w-Print, professionelle Ringbindung) für nur 67,00 Euro + 5,70 Versandkosten – Gesamtpreis: 72,70 Euro. Das Handbuch in limitierter Auflage ist vom Autor signiert und deshalb auch ein wertvolles Sammlerstück. Die Print-Ausgabe kommt mit einer hochfrequenten Energy-Kalligraphie von Raphael in Farbe (laminiert und deshalb praktisch unverwüstlich).

 

Ihre kostenpflichtige Bestellung geht an: Dr. Hans-J. Richter

    Vorname *:

    Nachname *:

    Strasse:

    PLZ

    Ort:

    Ihre Email *

    * = Pflichtfelder

    Hier bitte Text einfügen:

    AGB und Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen

    Anti-Spam-Garantie: Wir geben Ihre Adresse niemals an Dritte weiter!

     

     

    Oder möchten Sie einfach direkt
    per PayPal bestellen?

    In diesem Fall genügt als Bestellung einfach Ihre Zahlung
    auf unser PayPal-Konto:
    dr.richter@coaching24.com
    mit einem der Bestell-Stichworte oben.

    Wir erhalten gleich nach Ihrer Zahlung eine Meldung von PayPal
    und liefern dann direkt nach Zahlungs-Gutschrift an die von PayPal
    angegebene Mail-Adresse (= Mail-Adresse Ihres PayPal-Kontos).

    Wenn Sie also ein PP-Konto haben, können Sie jetzt einfach mit dem
    passenden Kennwort auf das folgende Paypal-Konto einzahlen:

    dr.richter@coaching24.com

     

     

    Mehr zum genialen Ikigai-
    Erfolgs-System auch hier:

     

    Interessantes Ikigai-Special

    Ikigai:
    Das Erfolgs- & Glücks-
    System aus Japan

     

     

     

    Copyright-Vermerke:
    Copyright Projekt-Logo/Product Box
    : Raphael Stella
    Copyright Projekt-Konzeption & alle Texte dieser Seite:
    Dr. Hans-J. Richter

     

     

    Manifestation und Transformation – die „indische Methode“

    Lakshmi-Resonanz
    Mit der Lakshmi-Resonanz Fülle in allen Lebensbereichen aktivieren

     

    Die Aktivierung von Heilung, Fülle, Lebensenergie, Transformationskraft und mehr – mit dieser Resonanzmethode aus Indien ist alles möglich:

    Das Geheimnis persönlicher Manifestations- und Transformationskraft durch reine Resonanz. Schon in uralten vedischen Schriften beschrieben.

     

    Schon in Jahrtausende alten vedischen Schriften – von indischen Rishis auf Palmblättern festgehalten – steht eine tiefe Wahrheit geschrieben:

    Alles, was wir in unserer persönlichen RaumZeit-Realität (4-D) jemals erleben können und jemals erleben werden, existiert schon jetzt. Deshalb konnten die indischen Rishis auch die „Zukunft“ sehen – in der Akasha-Sphäre, wie das Feld aller Möglichkeiten im alten Indien genannt wurde.

    In Akasha existiert alles immer schon – wenn auch jenseits unserer Zeit, jenseits unseres Raums, in 5-D, der Dimension reiner Resonanz.

    Ja, jegliche künftige Manifestation existiert schon – wenn auch derzeit „nur“ als Möglichkeit, als nicht-manifestiertes Schwingungspotenzial.

    Doch es gibt eine so einfache wie kraftvolle Methode, mit der wir beide Ebenen bewusst miteinander verknüpfen können. Die „indische Methode“.

    Auf unserem Weg in der Welt holen wir in jedem Moment unseres Lebens Elemente aus dem universellen Feld aller Möglichkeiten in unsere RaumZeit-Realität.

    Dieser Prozess wird zu 99,99 Prozent unbewusst gesteuert. Das entscheidende Element in diesem natürlichen Prozess ist: unsere persönliche, ganz individuelle Resonanz.

    Wie wäre es, wenn wir diesen Prozess auch präzise mit unserem eigenen Bewusstsein steuern könnten? Würde das nicht vollkommene Freiheit bedeuten?

    Mit einer traditionellen, hochfrequenten Methode aus Indien ist das möglich!

    Denn mit dieser Manifestations-Methode können wir unsere persönliche Resonanz jederzeit ganz bewusst modulieren – und dadurch völlig neue, erwünschte Resultate in unser Leben ziehen:

     

    Selbstheilung, Fülle, Lebensenergie und
    mehr –
    mit dieser traditionellen Methode
    aus Indien
    können wir unser weiteres
    Schicksal frei und
    bewusst steuern.

     

    Hinter der Wirkkraft der traditionellen „indischen Methode“ steht ein universelles Prinzip, das auch die moderne Quantenphysik schon bestätigt hat:

    Die bewusste Aktivierung von Liebe, Fülle, Selbstheilung, Lebensenergie und mehr ist möglich – mit reiner Resonanz und einer einfachen Methode aus Indien.

     

    Koreanische Studie zur Darmgesundheit

    Koreanische Studie zur Darmgesundheit
    Koreanische Studie zur Darmgesundheit

     

    Dein Darm ist der Schlüssel zu
    einem starken Immunsystem –
    zu diesem Ergebnis kommt
    eine neue koreanische Studie:

     

    Alle Krankheiten beginnen im Darm, das wusste schon Hippokrates.

    Und mit Corona-Viren ist unser Darm plötzlich auch noch ganz neuen Gefahren ausgesetzt.

    Doch internationale Studien belegen:

    Das Mikrobiom in unserem Darm lässt sich auf natürliche Weise antiviral imprägnieren. Und das ist gut für unser gesamtes Immunsystem.

    Eine neue koreanische Studie zeigt jetzt auf: Ein gesunder Darm kann – neben vielen weiteren gesundheitlichen Vorteilen – auch vor schweren Verläufen und den gefürchteten Spätfolgen im Fall einer Infektion mit Covid-19 schützen.

    Eine schlechte Darmgesundheit dagegen macht Patient:innen nachweislich besonders anfällig für schwere Verläufe bei Corona-Infektionen.

    Lesen Sie alle Details jetzt hier in einem aktuellen Medizin-Report im HeilGeheimnis-Blog.

     

    Weitere Themen in diesem Report:

    – Wie Sie „Long Covid“ vermeiden.

    – Wie Sie chronische Darmprobleme mit gezielten
    Selbstheilungs-Impulsen lösen.

    Und mehr.

    Hier geht es direkt zum großen Report zum
    Thema Darmgesundheit:

    Dein Darm:
    Superhero gegen Corona- und andere Viren.

     

    Kreativ durch die Krise

    Die Heilkraft vollkommenen Glücks
    Krise = Chance! So entfaltest Du jetzt Dein kreatives Potenzial mitten in der Corona-Krise

     

    Wie Sie jetzt, mitten in der
    Krise, Ihr kreatives Potenzial
    voll entfalten und Ihre
    persönliche Zukunft sichern

    Krise = Chance:


    Die Filmemacherin und Autorin Doris Dörrie
    („Leben, schreiben, atmen“, „Kirschblüten – Hanami“) empfiehlt uns allen, im Corona-Lockdown täglich ein wenig zu schreiben.

    In einem „Spiegel“-Gespräch sagte sie, damit könne man „die unglaubliche Gelegenheit, am Leben zu sein, wahrnehmen und feiern“.

    Ein guter Rat.

    Doris Dörrie: „Man kann immer schreiben. So wie jeder einen Hammer nehmen und versuchen kann, den Nagel in die Wand zu schlagen. Es geht darum, sich hinzusetzen und sich nicht irritieren zu lassen und den Stift übers Papier wandern zu lassen. Alles zu notieren, was einem durch die Birne wandert. Das ist erst mal vielleicht auch Angst. Aber dann kommt man sehr schnell auch auf andere Dinge.
    Es funktioniert immer.“

    Wir würden das erweitern:

    Indem wir über unsere Erfahrungen schreiben und diese mit anderen teilen, nutzen wir die Krise als Chance. Jede Krise ist auch eine Aufforderung zur Transformation, ein Zeichen. Transformation für uns selbst. Aber auch Transformation für unsere Nächsten, für die ganze Gesellschaft.

    Darum geht es an sich immer, doch in der Krise ganz besonders.

    Das entsprechende chinesische Schriftzeichen für die Chance zur Transformation in jeder Krise hat übrigens genau diese Doppelbedeutung:

    Krise = Chance.

    Und jede Krise wird durch bewusste Transformation zu einem neuen, einem besseren Zustand – zu etwas, das über das Bekannte weit hinausgeht. Das ist schöpferisches Sein durch Kreativität

    Du darfst Dich glücklich schätzen. Denn Du erlebst gerade eine Phase in Zeit und Raum, in der Du genau das aktiv ausprobieren kannst. Vielleicht kommt diese Gelegenheit nie wieder!


    An der Digitalisierung aktiv teilhaben

    Viele unserer Leser entdecken gerade genau diese unglaubliche Chance, die in der
    Corona-Krise versteckt liegt.

    Es ist die Chance, an der weltweiten Digitalisierung teilzuhaben, die durch die Krise jetzt immens beschleunigt wird.

    Damit kommen Sie nicht nur erfolgreich, weil kreativ durch die Krise. Sie bauen zugleich eine zusätzliche Einkommensquelle für Ihr ganzes weiteres Leben auf.

    Beruf und Business werden digital – an dieser Erkenntnis kommen wir einfach nicht mehr vorbei.

    Wenn Sie die Chance jetzt nutzen und in ein paar Jahren ins Jahr 2020 – das Jahr der Corona-Krise – zurückblicken, dann werden Sie sagen können:

    „Ja, cool – ich habe wirklich etwas Gutes gemacht aus dieser Krise. Ich habe damals, in dieser schwierigen Zeit, mein kreatives Potenzial entfaltet. Ich habe die Krise in etwas Positives für mich verwandelt.“

    Aber wie? Wie genau kann das gehen?

    Wie Sie diese Chance jetzt sofort – von heute auf morgen – wahrnehmen können, dafür haben wir drei konkrete Vorschläge:

     

    Vorschlag 1 –
    für Privatpersonen:
    Aus dem Home Office:
    Teile Dein Wissen –
    und verdiene richtig gut dabei!

    Vorschlag 2 –
    für Therapeuten, Coaches,
    Berater, Profis verschiedener Branchen:
    Als Therapeut, Coach, Berater mit digitalen
    Info-Produkten ein kleines Vermögen machen –
    einfach aus dem Home Office.

    Vorschlag 3 –
    für Heilpraktiker/innen, Heiler, Mediziner:
    Aus der Praxis für die Praxis: Gesundheits-
    Wissen in digitale Produkte verwandeln.

     

    Bitte kommen Sie gesund – und kreativ – durch diese Krise!

     

     

    Sehr Beliebt und viel geklickt:
    7 natürliche Immun-Verstärker
    im Überblick – unentbehrlich
    in der Corona-Krise

     

     

    Wahrheit zweifelsfrei erkennen – die geheime Methode

     

    SoulHealing-Pic
    Original SoulHealing-Symbol von Raphael Stella

     

     

     

     

     

     

     

     

    Die geheime Methode,
    mit der Sie das Wesen
    aller Dinge, Menschen,
    Situationen und mehr
    erkennen – nichts und
    niemand wird Sie mehr
    täuschen können.

     

    Mit einer geheimen Methode – die wir in diesem Beitrag, mit Beweis, gleich erklären – können Sie das Wesen aller Dinge, Menschen, Situationen schnell und sicher erkennen. Und zwar auf der tiefsten Ebene der Wahrheit.

    Mit dieser Methode durchschauen Sie alles. Sie erkennen alles auf Essenz- und Resonanz-Ebene. Ganz gleich, wie sich dieses Ding, dieser Mensch, diese Situation in ihrer äußeren Erscheinung für Sie zeigt. Nichts und niemand wird Sie mehr täuschen können.

    Die äußere Erscheinung ist bekanntlich oft sehr trügerisch – deshalb heißt es auch: Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Stimmt! Deshalb ist ja auch eine Methode, mit der man hinter die Fassade der äußeren Erscheinung blicken kann, so wichtig und so wertvoll. Eigentlich sogar unentbehrlich – nicht nur, aber gerade auch in Krisenzeiten.

    Die Methode, die wir Ihnen vorschlagen, wirkt wie ein geistiger Röntgenblick. Sie lässt sich schnell und für alles umsetzen – ohne Ausnahme. Die Methode ist universell anwendbar, für alles und jedes:

    Menschen, Konstellationen, Situationen, künftige Entwicklungen, Entscheidungs-Varianten, Namen und Dinge (z. B. Dinge, die man kaufen will), Adressen, Anwesen und Häuser, Therapie- und Transformations-Methoden und vieles mehr.

    Bleiben wir einfach mal beim Stichwort „Therapie- und Transformations-Methoden“. Ja, Sie können sogar die tatsächliche (nicht die behauptete!) transformative Kraft jeder beliebigen Therapie-Methode schnell herausfinden – auch in Kombination mit einem bestimmten Symptom oder einer bestimmten Krankheit.

    Allein diese Variante ist wertvoller als Gold, denn sie enthüllt im konkreten Entscheidungsfall verborgenes Wissen aus dem Heiligen Potenzial.

    Also nehmen wir das ruhig einmal als Beispiel.

     

    Die Methode beruht
    auf der
    Heilzahlen-Matrix

    Mit der Heilzahlen-Matrix – einem unserer erfolgreichsten Multimedia-Programme – können Sie nicht nur zu 100% individuelle Heilzahlen-Codes kreieren (für sich selbst und andere), sondern – als Extra-Bonus-Anwendung – auch die wahre Natur jedes Dings, jedes Menschen und jeder Situation tief erkennen.

    Es geht also nicht nur um Heilzahlen, sondern auch um Wesenszahlen.

     

    Der Beweis am Beispiel
    unseres LichtHerz-Systems:

    Das Wort „LichtHerz“ –
    berechnet nach den Prinzipien
    der Heilzahlen-Matrix:

    Das Wort Licht allein hat – berechnet nach den Prinzipien der Heilzahlen-Matrix – den Zahlenwert 25.  Daraus – 2 + 5 – ergibt sich die 7. Die 7 ist die universelle Transformationszahl.

    Das Wort Herz allein ergibt die 30 = 3. Die 3 ist die Zahl der Göttlichen Dreifaltigkeit.

    Beide Worte zusammen als ein Wort – LichtHerz – ergeben die 55 = 10 = 1.
    Die 1 symbolisiert vollkommenes EinsSein.

    Lassen Sie das einmal auf sich wirken und machen Sie sich an dieser Stelle bitte die folgende Tatsache bewusst:

    Allein mit der „LichtHerz“-Einweihung haben Sie eigentlich schon alles, was Sie für die Arbeit der Transformation für sich selbst und andere wirklich brauchen. Mit dem LichtHerz-System bewirken Sie – und diese Wahrheit ist in der oben erklärten Formel enthalten:

    Natürliche Transformation
    durch EinsSein
    mit dem Feld
    der Göttlichen Dreifaltigkeit.


    Wow! In 5 Minuten berechnet – und sogleich die ganze Wahrheit auf Essenz-Ebene erkannt.

    Interessanterweise ist genau das ja auch der zentrale Ansatz unserer gesamten Arbeit: Natürliche Transformation durch EinsSein mit dem Feld der Göttlichen Dreifaltigkeit. Mit dieser Essenz lässt sich, nebenbei bemerkt, selbst die schwierigste Krise überstehen.

    Ist es nicht interessant, was man alles erkennen kann, wenn man sich die Mühe macht, die Essenz (= die tiefere Wahrheit!) hinter den Worten, Namen und Dingen unseres Lebens herauszufinden?

    Also, wenn Sie künftig genau so einfach jedes Ding, jeden Menschen und jede Situation auf Essenz-Ebene erkennen wollen, sollten Sie jetzt hier die Heilzahlen-Matrix abrufen und anwenden:

    Die Heilzahlen-Matrix als Multimedia-Paket

    Ein System fürs Leben.

    Und wenn Sie alles, was in Ihrem Leben transformiert werden sollte – um Schicksal, Gesundheit und Lebensqualität zu optimieren -, auch tatsächlich ganz natürlich und schnell transformieren wollen, dann wäre es sicher eine gute Idee, hier auch das LichtHerz-System zu bestellen.

    Das LichtHerz-System als Multimedia-Paket

    Auch das: ein System fürs Leben.

     

    Komplett-Paket
    mit Extra-Bonus:


    OK – Sie wollen gleich beide Systeme nutzen? Verständlich – eine sehr gute Entscheidung.

    Deswegen haben wir hier noch eine gute Nachricht für Sie:

    Senden Sie einfach eine Mail mit dem
    Stichwort „Wahrheits-Paket“ an:
    Raphael@Tranceformation.org

    Dann bekommen Sie im Moment beide Original-Systeme als ultimatives Spar-Paket – und unser beliebtes Harmony-Resonanz-System kriegen Sie im Moment sogar noch als Extra-Bonus obendrauf!

    Ja: Sie kriegen nicht nur Rabatt, sondern sogar noch einen richtig schönen und transformativen Bonus dazu: unser Harmony-System mit Theta Tones – damit können Sie die Grundresonanz Ihres KörperSeeleGeist-Systems vollkommen auf Harmonie einstellen. Welche Bedeutung das für Ihre Gesundheit und Ihr weiteres Schicksal hat, entnehmen Sie bitte der Website zu diesem System.

     

    Das alles bekommen Sie mit
    Ihrem Spar-Paket incl. Extra-Bonus:

    37,00 Euro – Heilzahlen-Matrix
    +
    57,00 Euro – LichtHerz-System
    +
    17,70 Euro – Harmony-Resonanz-System als Bonus
    =
    Normalpreis bei Bezug
    der Einzelkomponenten:
    111,70 Euro komplett.

    Im Moment als „Wahrheits-Paket“:
    komplett wirklich nur 77,00 Euro!
    Sie sparen: sage und schreibe: 34,70 Euro!

     

    Ihr Bonus- & Spar-Stichwort:
    Wahrheits-Paket – nur 77 Euro.
    aber nur solange
    Aktions-Vorrat reicht.

     

    Senden Sie jetzt einfach nur
    eine eMail mit dem Stichwort
    „Wahrheits-Paket“ an:
    Raphael@Tranceformation.org

     

    Aktuelle Ergänzung:

    Die verborgene Frequenz des
    Coronavirus Sars-CoV-2 –
    entschlüsselt mit der
    Heilzahlen-Matrix

     

    Das Coronavirus Sars-CoV-2 hält weiterhin die Welt in Atem.

    Der Name Sars-CoV-2 wurde von der Weltgesundheitsorganisation WHO für dieses spezifische Coronavirus (von denen es viele gibt) gewählt. Covid-19 wird jene Krankheit genannt, die das Virus im Menschen auslösen kann (nicht muss).

    Der Name dieses Virus enthält – wie alles, was einen Namen hat – einen verborgenen Code, eine verborgene Frequenz, die seinem Namen zu 100% entspricht. Wir haben jetzt diesen verborgenen Corona-Code, diese verborgene Frequenz mit der oben erwähnten Methode untersucht und entschlüsselt – wie schon viele materielle und immaterielle Phänomene zuvor.

    Und: Wir haben diesen Code, diese Frequenz in Beziehung gesetzt zu möglichen Heilungs-Ansätzen, Lösungen und zu den Informationen, die uns diese verborgene Frequenz als essenzielle Botschaft übermittelt.

    Dabei haben wir entdeckt: Wie jedes Problem enthält auch das Corona-Problemphänomen bereits – in sich verborgen – die Lösung. Das war zu erwarten, denn in der dual organisierten RaumZeit-Realität ist in jedem Problem ja immer auch schon ein Heilungs-/Lösungspotenzial enthalten. Das ist Teil des Spiels.

    Es ist aber eine radikale Lösung, die kontrovers diskutiert werden wird.

    Unsere Berechnungen zeigen zum einen die Essenz-Information des Virus selbst, zugleich auch das in ihm bereits enthaltene Heil-Potenzial. Wie jede/r einzelne von uns mit diesen Informationen umgehen, entscheidet über den weiteren Weg der gesamten Menschheit.

    Wir sind im Moment allerdings gar nicht so sicher, ob die Menschheit diese Botschaft auch hören, geschweige denn umsetzen will.

    Denn wir sind bei unseren Berechnungen auf eine Botschaft gestoßen, die alles erschüttern könnte, was unser Leben heute ausmacht. Es wäre allerdings eine „Erschütterung“, die die gesamte Menschheit spirituell wachsen lassen würde, wenn wir sie dankbar wahrnehmen, annehmen und konsequent umsetzen.

    Ob und wie dies geschehen wird, wird letztlich abhängen vom kollektiven Unbewussten, mit dem das gesamte Coronavirus-Phänomen untrennbar zusammenhängt. Details dazu hier.

     

     

     

    Die Resonanz-Matrix-Methode: Spielerisch den ganzen Reichtum des Lebens empfangen

     

    Tranceformation - Transformation in Trance
    Information verwandelt sich in materielle Realität: Wie ich mit meinem Bewusstsein eine individuelle Resonanz-Matrix erschaffen kann – für jedes gewünschte Thema meines Lebens

     

    Vom Mangel in die Fülle –
    spielerisch und mühelos mit
    meiner individuellen
    „Resonanz-Matrix“:

     

    Jegliche Materie, jegliche Form ist in ihrem innersten Kern: Information. Jegliche Materie manifestiert sich nur durch eine immaterielle In-form-ation im Hintergrund der materiellen Realität.

    Es ist so ähnlich wie bei einer Eiche – schon der winzige Same der Eiche enthält die ganze riesige Eiche. Jede Eiche wächst – ganz natürlich – genau in ihre individuelle Informations-Matrix hinein.

    In-form-ation.

    Kreiere ich also für irgendein Thema bewusst eine Resonanz-Matrix aus Information und verknüpfe diese dauerhaft mit meinem Bewusstsein, dann kann ich analog dazu „live“ beobachten, wie sich meine „Resonanz-Matrix“ in meine persönliche Realität hinein entfalten wird – aus der reinen Information wird bald Materie in meiner konkreten Realität.

     

    Spannendes Beispiel:
    Geld und materielle Fülle

    Besonders spannend finden viele das Grundprinzip der Resonanz-Matrix beim Thema Fülle. Denn das Thema Geld und materielle Fülle eignet sich ganz besonders dafür, diese Methodik einmal selbst auszutesten.

    Warum?

    Weil Geld an sich ja schon diese Doppelnatur hat. Geld ist zunächst ja nichts weiter als Information – eine Zahl auf einem Blatt Papier oder in einem Kontoauszug. Gleichzeitig bewegt diese Information in jeder Sekunde weltweit hoch wirksam unsere Materie oder verwandelt sich in Materie.

    Doch die Beziehung zu Geld, materiellem Wohlstand und anderen Aspekten der Fülle bedarf bei vielen Menschen der Heilung. Denn diese Beziehung ist oft gestört. Viele Menschen stecken in Mangel-Bewusstsein fest und resignieren, weil sie nicht wissen, wie sie diesem Muster des Mangels entkommen können.

    Für solche Menschen haben wir eine Erkenntnis, die spontan alles verändern kann:

    Ich muss nichts im Außen ändern. Wie viel Fülle ich in meinem Leben erfahren kann, ist nur – und wirklich nur! – eine Frage meiner persönlichen Resonanz. Eine Frage der Resonanz-Matrix im Hintergrund.

    Sobald ich also lerne, meine individuelle Resonanz mit dem Reichtum meines natürlichen Potenzials (universelles Feld aller Möglichkeiten) zu synchronisieren, werde ich mehr, viel mehr Fülle in meinem Leben begrüßen können, als ich mir heute vielleicht vorstellen kann.

    „Fülle“ steht dabei natürlich nicht nur für Geld und materiellen Wohlstand. Fülle steht auch für Glück, erfüllte Beziehungen, Gesundheit, Lebensfreude und mehr, so viel mehr.

     

    Durch reine Resonanz ein ganz
    individuelles „Feld der Fülle“ aufbauen:

    Je mehr Fülle-Flow ich in meinem Leben aktiviere, umso mehr Aspekte der Fülle können aus meinem Potenzial in der konkreten Manifestation meines RaumZeit-Lebens erscheinen. Und je mehr von meinem Potenzial ich aktiviere, umso reicher mache ich damit gleichzeitig auch die RaumZeit-Welt. Davon wiederum profitieren auch meine Mitmenschen.

    Um mich herum, in meinem Umfeld, entsteht dann eine unaufhaltsame „Fülle-Dynamik“.

    Ich kann in diesem Spiel also nicht wirklich „egoistisch“ sein – im Gegenteil!

    Das universelle Feld aller Möglichkeiten (Heiliges Potenzial) verändert sich nicht, wenn ich es „anzapfe“ – es bleibt immer vollständig. Man kann dem Potenzial nichts hinzufügen, man kann auch nichts herausnehmen. Es ist und bleibt immer vollständig. Es steht mir deshalb immer vollständig zur freien Verfügung, genau wie Dir und allen anderen, die ihr Bewusstsein auf Aspekte ihres Potenzials fokussieren.

    Was aus dem Potenzial in meiner RaumZeit-Welt erscheint, ist letztlich immer eine Projektion von Formen, die sich auch wieder auflösen werden, sobald ich meine persönliche Resonanz damit aufgebe, weil ich mich mit meinem Bewusstsein neu fokussiere.

     

    Dieses Prinzip ist ganz praktisch anwendbar:

    Der ultimative Schlüssel zum Flow mit Fülle ist: Resonanz mit Fülle.

    Vollkommene Resonanz mit Aspekten des Potenzials lässt die entsprechenden Formen/Situationen in unserem Leben entstehen. Und wieder vergehen, wenn unsere Resonanz dazu sich verändert oder erlischt.

    All dies geschieht in unserem Bewusstsein. Denn unser Bewusstsein ist die
    Schnittstelle zum Feld der unbegrenzten Möglichkeiten.

    Wenn wir uns des Prinzips der Resonanz – und der Steigerung: Holografische Resonanz – bedienen, dann erkennen wir schnell: Alle bisherigen Grenzen, die wir immer für so selbstverständlich hielten, waren Illusion. Je schneller wir diese Illusion durchschauen, umso schöner wird unser Leben.

    Unser Bewusstsein erlaubt uns eine Tiefen-Resonanz mit allen Aspekten der Fülle im Feld der unbegrenzten Möglichkeiten. Das Feld der unbegrenzten Möglichkeiten enthält alles immer schon als Potenzial – alle Aspekte der Fülle, die wir uns nur vorstellen können.

     

    Die ganze Fülle zulassen –
    auch all jene Aspekte, die wir uns
    bisher vielleicht nicht erlaubt hatten:

    Die ganze Fülle ist also immer da – sie wartet gleichsam bereits auf uns. Sie ist die tiefe Wirklichkeit. Wollen wir diese Wirklichkeit zu unserer Realität machen, müssen wir unser Bewusstsein damit einfach nur in vollkommene Resonanz bringen.

    Resonanz – das ist immer der entscheidende Schlüssel. Zu allem.

    Eigentlich klar: Unser persönliches Resonanz-Feld muss natürlich im Einklang sein mit jenen Dingen, Menschen, Situationen, die wir in unserer persönlichen RaumZeit begrüßen wollen. The Law of Attraction.

    Albert Einstein beschrieb die physikalische Gesetzmäßigkeit dahinter einmal so:

    „Das Feld ist die einzige Kraft, die auf ein Teilchen einwirkt.“ Und unsere persönliche RaumZeit-Realität besteht aus Formen, die sich nur aus Myriaden solcher „Teilchen“ zusammensetzen. Die „Teilchen“ all der Dinge, Menschen und Lebens-Situationen unseres Lebens orientieren sich an unserer persönlichen Grundresonanz, die ein „Feld“ um uns herum erzeugt.

    Deshalb gilt ausnahmslos: Wenn ich ein „Feld der Fülle“ ausstrahle, fließt mehr und immer mehr Fülle in dieses Feld – das gute alte Gesetz der Anziehung.

    Wenn wir uns also mehr Fülle und weniger Mangel in unserem Leben wünschen, dann sollten wir zuallererst unsere persönliche Resonanz mit diesem Wunsch „synchronisieren“. Denn Wünschen allein – diese Erfahrung haben wir alle schon gemacht – reicht leider nicht.

     

    Genau für den Aufbau eines wirklich
    „unwiderstehlichen Fülle-Resonanzfelds“
    gibt es jetzt ein perfektes Resonanz-System:

    Resonanzfelder bewusst kreieren und Aspekte der Fülle durch Synchronisation mit unserem Bewusstsein direkt in unsere RaumZeit-Realität zu ziehen – genau das können Sie ganz praktisch mit dem Resonanz-System „Im Flow mit Fülle“ umsetzen.

    Sie können dieses System für jeden Aspekt Ihrer Realität, für jedes Thema, das Ihnen am Herzen liegt, einsetzen. „Fülle“ umfasst das gesamte Spektrum unserer Lebens-Realität.

    „Im Flow mit Fülle“ ist nicht umsonst seit Jahren schon eines der beliebtesten Resonanz-Systeme in unserem Programm.

    Allerdings: Wir haben dieses System für die aktuelle Version stark erweitert, verbessert und auf den jüngsten Stand gebracht. In die hochfrequente aktuelle Version sind die Erfahrungen aus zahlreichen Fülle-Coachings eingeflossen.

    Sie lernen – ganz unabhängig vom Fülle-Aspekt – vor allem auch, wie Sie jederzeit für jedes beliebige Thema eine „Resonanz-Matrix“ mit Ihrem eigenen Bewusstsein kreieren können. Das umfangreiche Coaching-Handbuch, das zu diesem System gehört, zeigt Ihnen alle erforderlichen Schritte und Techniken.

    Es gibt Klienten, die für dieses Insider-Wissen 3900 Euro für ein 7-Tage-Coaching gezahlt haben. Jetzt können Sie dieses Material zur Selbstanwendung bei uns abrufen – zum Download, ohne teures Coaching, ohne Einzel-Sessions oder Seminare.

    Wollen Sie davon jetzt profitieren? „Im Flow mit Fülle“ ist jetzt – als Multimedia-Programm mit 7 Komponenten – resonanzstärker, powervoller und genialer denn je. Bei konsequenter Anwendung werden Sie damit Ihr Leben unweigerlich reicher und erfüllter machen. Garantiert.

    Das Resonanz-System gibt Ihnen all die praktischen Tools an die Hand, die wir seit Jahren erfolgreich selbst und für unsere Coaching-Klienten anwenden. Mit den praktischen Resonanz-Tools des Programms können Sie eine unwiderstehliche Tiefen-Resonanz zu jedem beliebigen Aspekt von Fülle herstellen – und jeden beliebigen Aspekt damit in Ihr Leben ziehen.

    Entdecken Sie die Macht Ihres multidimensionalen Bewusstseins!

     

    Einfach mal schnell eine „Resonanz-Matrix“
    kreieren –
    spielerisch und mühelos:

    Mit „Im Flow mit Fülle“ können Sie zum Beispiel das „Geld-Spiel“ meistern. Wirklich meistern. Auf Matrix-Ebene meistern. Genau wie jeden anderen Aspekt von Fülle, den Sie in Ihr Leben ziehen wollen.

    Anstatt im Außen zu kämpfen und sich in sinnlosen Aktivitäten zu erschöpfen, werden Sie auf spielerische und mühelose Weise – geführt durch die Tools und die genauen Anleitungen des Resonanz-Systems  – nach und nach zu jedem von Ihnen gewählten Thema eine kraftvolle, ganz individuell auf Sie abgestimmte Resonanz-Matrix kreieren – für Glück, Geld, Gesundheit und all die anderen genialen Geschenke des Lebens.

    Was dann passiert, sobald Sie Ihre persönliche Fülle-Matrix aktiviert haben, wird Ihnen nicht nur den Glauben an „positive Magie“ wieder zurückgeben. Sie werden den Tag segnen, an dem Sie angefangen haben, mit diesem System Ihre persönliche Matrix der Fülle aufzubauen.

    Von nun an surfen Sie für immer im natürlichen Flow des Lebens. Mit „Im Flow mit Fülle“ wird der ganze Reichtum Ihrer persönlichen Potenzials zu Ihrem selbstverständlichen Begleiter.

     

    das Multimedia-Paket „Im Flow mit Fülle –
    Das Resonanz-System“ können Sie
    jetzt hier zum Download abrufen

     

     

    Ein Resonanz-System von

    Raphael Stella

     

     

    Copyright-Vermerke
    (Alle Rechte vorbehalten):

    Copyright für Projekt-Konzeption und alle
    Texte dieser Website: Dr. Hans-J. Richter

    Copyright für Multimedia-System
    „Im Flow mit Fülle“: Raphael Stella

    Copyright für Grafik-Element auf dieser Seite:
    Bigstock, New York