„Glück“ als Schulfach – warum der Dalai Lama so begeistert davon ist

Glücks-Katzen
Die Armee der freundlichen Glücks-Katzen! Ihre Mission: Menschen glücklich machen.


Glück als Schulfach –
Warum der Dalai Lama
davon so begeistert ist


In Indiens Hauptstadtregion Delhi steht an allen öffentlichen Schulen bis zur achten Klasse seit Neuestem ein ganz besonderes Fach auf dem Lehrplan: Glück. Der Dalai Lama höchstselbst stellte jüngst den Lehrplan dafür vor.

Dazu twitterte @DalaiLama ganz begeistert:

„While many people consider sensory experience as the main source of happiness, really it is peace of mind. What destroys peace of mind is anger, hatred, anxiety and fear. Kindness counters this—and through appropriate education we can learn to tackle such emotions.“

Der Dalai Lama hat Recht: Nicht erwachte Menschen sehen in erster Linie sinnliche Erfahrungen – vor allem Konsum in allen Varianten – als Quellen des Glücks. Da der Glücks-Effekt von Konsum aber immer nur kurz anhält, ist peace of mind – also ein ausgeglichenes, freundlich-friedliches Bewusstsein – heute sehr sehr selten anzutreffen.
Dafür umso mehr Unzufriedenheit, Stress, Streit – und sogar Hass.

Dabei kann dauerhaftes Unglücklichsein krank machen, Glücklichsein dagegen ist auch ein natürliches inneres Programm für Gesundheit – ein Programm, das wir jederzeit selbst aktivieren können. Im Buddhismus ist das seit Jahrtausenden bekannt.

In vielen asiatischen Ländern – ob Indien, Bhutan oder Thailand – steht das Thema Glück deshalb im Mittelpunkt jeder wichtigen Entscheidung. In Thailand hält man dauerhaft unglückliche Menschen sogar für *geistesgestört*. Und da ist ja durchaus was dran: Glück und Unglück – das sind tatsächlich geistige Zustände. Grundsätzlich völlig unabhängig von äußeren Umständen.

Tatsache ist: Ob ich in meinem eigenen Bewusstsein Glück oder Unglück erzeuge, ist in jedem Moment meine eigene Entscheidung. Ich sollte einfach nur ein paar bewährte Methoden dafür kennen – ich muss lernen, mein Bewusstsein mit System
auf Glück zu programmieren. Siehe auch unten: Die ultimativen Geheimnisse persönlicher Glücksresonanz. 

 

Glück ohne äußeren Grund

In Deutschland und ganz Europa nehmen Hass und Negativität seit einiger Zeit immer mehr Raum im öffentlichen Leben ein, die sozialen Netzwerke sind voll davon. Das hat auch politische Gründe.

Nach dem Resonanzprinzip entwickelt sich jedoch sehr schnell eine Spirale der Negativität, sobald jemand auch nur kurz in ein Feld der Negativität eintaucht – viele sensible Menschen nehmen heute beispielsweise Facebook in weiten Teilen als so ein negatives Feld wahr. Nirgendwo findet man heute mehr Hass und Hetze – ganz gleich, ob es um Politik, um Fußball oder um Promis geht.

Es wäre also durchaus sinnvoll, schon Kindern auch hierzulande „Glück“ zu unterrichten – aufzuzeigen, wie jeder jederzeit Glückszustände in sich selbst erzeugen kann. Denn wer glücklich ist, kann gar nicht hassen – Glück macht immun gegen negative Einflüsse aller Art. Doch nur ganz wenige Schulen  – u. a. die Heidelberger Willy-Hellpach-Schule – unterrichten das Fach „Glück“ in Deutschland und Europa. Aus einem Statement dieser Schule:

An der Willy-Hellpach-Schule wurde das „Schulfach Glück“ bereits vor über 10 Jahren durch den damaligen Schulleiter Dr. Ernst Fritz-Schubert und einem engagiertem Lehrerteam gegründet. Das „Schulfach Glück“ wird an der Willy-Hellpach-Schule als Wahlfach in der Berufsfachschule Wirtschaft angeboten. Insgesamt wird es mittlerweile an über 100 Schulen unterrichtet.

Sie haben Ihre Schulzeit schon hinter sich? Kein Grund, nicht glücklich zu werden. Denn „Glück ohne äußeren Grund“, das ist jedem Menschen möglich. Es ist einfach nur eine Frage des Bewusstseins.

Lesen Sie hier, wie Sie mit ganz einfachen Methoden Glück in seinen schönsten Varianten jederzeit in sich selbst aktivieren können – ganz gleich, in welcher Situation Sie sich aktuell befinden mögen. Ja, das funktioniert sogar dann, wenn Sie in diesem Moment tieftraurig sein sollten – wie gesagt, es ist nur eine Frage des Bewusstseins!

Sie können das Thema Glück vor allem auch dafür nutzen, zu lernen, erwacht mit Ihrem Bewusstsein umzugehen. Wir selbst befassen uns seit Jahren mit der Wissenschaft und der Kunst, seine persönliche Glücks-Resonanz zu finden.

Einige unserer Coaching-Programme haben wir inzwischen als Multimedia-Programme veröffentlicht. – Nachfolgend finden Sie ein paar faszinierende Beispiele dafür.

 

Die ultimativen Geheimnisse
persönlicher Glücks-Resonanz

Die Wahrheit ist:
Glück braucht keinen äußeren Grund.
Glück ist ein innerer Zustand, den wir
jederzeit selbst auslösen können.

Hier finden Sie ein paar der besten
Tools weltweit dafür:

 

Die geheime Connection:
Warum und wie Glück, Geld
und Gesundheit zusammenhängen

So laden Sie die Göttin
des Glücks in Ihr Leben ein

Der Meister-Kurs
in Sachen Glücks-Resonanz

Das Unicorn-Prinzip:
Wie Einhörner glücklich
machen und heilen

Der Gold-Standard in Sachen
Glück und persönlicher Prosperität

Wie Sie systematisch eine
Resonanz mit Glück aufbauen

Warum und wie die persönliche
Glücks-Resonanz, richtig aktiviert,
sogar die Chancen beim
Glücksspiel erhöhen kann

365 transformative
Glücks-Affirmationen
als Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + zwei =